Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Crysis 2: Minimale Hardware-Anforderungen inoffiziell

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Crysis 2": Minimale Hardware-Anforderungen inoffiziell

03.02.2011, 14:10 Uhr | vb

Crysis 2: Minimale Hardware-Anforderungen inoffiziell. Crysis 2 Ego-Shooter von EA für PC, PS3 und Xbox 360 (Quelle: Electronic Arts)

Crysis 2 Ego-Shooter von EA für PC, PS3 und Xbox 360 (Quelle: Electronic Arts)

Der Publisher Electronic Arts hat die minimalen Hardware-Anforderungen für die PC-Version von Crysis 2 veröffentlicht. Zudem gab man bekannt, dass für die Installation, die rund neun Gigabyte Festplattenspeicher verschlingt, eine Internetverbindung zwingend nötig ist. Welchen Kopierschutz EA für den Ego-Shooter verwenden wird, ist weiterhin nicht bekannt.

Empfohlene Konfiguration noch nicht bekannt

Wer Crysis 2 auf dem PC spielen will, muss mindestens einen Intel Core 2 Duo- oder AMD Athlon 64 x2-Prozessor mit 2 GHz haben. Hinzu kommen 2 GB Arbeitsspeicher und eine Grafikkarte auf Nvidia 8800GT- beziehungsweise AMD 3850HD-Niveau mit 512 MB Speicher. Wichtig: Mit dieser Hardware-Konfiguration ist Crysis 2 zwar spielbar, allerdings nur mit Einschränkungen in der Grafikdarstellung. Wer in den vollen Genuss aller Effekte kommen will, muss vermutlich einen extrem leistungsstarken Rechner sein Eigen nennen. Dies war im Falle des Vorgängers bereits der Fall. Die empfohlenen Systemanforderungen hat EA allerdings noch nicht bekannt gegeben.

Update: Die veröffentlichten minimalen Systemanforderungen wurden im offiziellen Crytek-Forum von Community-Manager Cry-Tom dementiert. Man werde sich in Kürze offiziell zu dem Thema Hardware-anforderungen äußern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal