Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Call of Juarez": Dritter Teil in Arbeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Call of Juarez": Dritter Teil in Arbeit

08.02.2011, 08:57 Uhr | vb

"Call of Juarez": Dritter Teil in Arbeit. Call of Juarez: The Cartel (Bild: Ubisoft)

Call of Juarez: The Cartel (Bild: Ubisoft)

Kein Gerücht ohne einen Funken Wahrheit: Nachdem in den vergangenen Tagen bereits über einen dritten Teil des Western-Shooters "Call of Juarez" spekuliert wurde, hat Ubisoft das Spiel nun offiziell angekündigt. "Call of Juarez: The Cartel" soll im Sommer dieses Jahres für PS3, Xbox 360 und PC erscheinen und wird von Techland entwickelt.

Von Los Angeles nach Mexiko

Inhaltlich will man mit Teil drei neue Wege gehen, wie erste Artworks zum Spiel bereits andeuten. Laut Ubisoft beginnt "The Cartel" im modernen Los Angeles, von wo aus die Reise nach Juarez in Mexiko gehen wird. Dort warten klassische Western-Elemente in neuem Gewand. "Call of Juarez: The Cartel ist ein Action-geladener Shooter mit einer starken Story, interessanten Charakteren und einer großen Auswahl an Gameplay-Optionen", so Caroline Stevens, Brand Director bei Ubisoft.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal