Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Gran Turismo 5": Betrüger ruinieren GT Academy, neuer Patch im Anmarsch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gran Turismo 5: Betrüger ruinieren Weltmeisterschaft

08.02.2011, 12:17 Uhr | ams / jr

"Gran Turismo 5": Betrüger ruinieren GT Academy, neuer Patch im Anmarsch. Gran Turismo 5 (Bild: Sony)

Gran Turismo 5 (Bild: Sony)

Wer ist der weltweit beste Spieler in der PS3-exklusiven Rennsimulation Gran Turismo 5? Diese Frage wollte der Entwickler Polyphony Digital mit dem groß angelegten Online-Wettbewerb "GT Academy" klären. Doch einige Teilnehmer machten sich Bugs im Spiel zu nutze und fuhren dadurch unter normalen Umständen unerreichbare Rundenzeiten, weswegen die Veranstaltung vorerst abgebrochen wurde.

Querfeldein-Rennen

Die GT Academy ist auf insgesamt fünf Turnierrunden ausgelegt, für die man sich jeweils durch herausragende Rundenzeiten auf unterschiedlichen Strecken qualifizieren muss. Dass der Wettkampf nun in Runde zwei unterbrochen wurde, liegt an Fehlern im Design der Rennkurse von Madrid und Rom. Trickreiche Spieler fanden heraus, dass man an einigen Stellen abenteuerliche Abkürzungen abseits der Strecken nehmen kann, ohne dafür disqualifiziert zu werden oder auch nur eine Zeitstrafe zu erhalten.

Entwickler bessern nach

Polyphony Digital will die betroffenen Rennstrecken nun überarbeiten, um derartige Tricksereien in Zukunft unmöglich zu machen. Anschließend wird die GT Academy direkt in Runde drei fortgesetzt - und zwar mit allen Teilnehmern aus der zweiten Runde, egal ob sie geschummelt haben oder nicht. Ein Termin für die Fortsetzung des Wettbewerbs steht allerdings noch nicht fest.

Update: Gran Turismo 5-Mastermind Kazunori Yamauchi hat via Twitter ein neues Update angekündigt, das in Kürze erscheinen soll. Welche Modifikationen und Verbesserungen mit dem Patch-Level 1.06 eingeführt werden, ist noch nicht bekannt. Erwartet wird, dass Polyphony Digital das schon länger diskutierte "GT Anywhere"-Feature integriert. Das letzte Wort dürfte damit allerdings noch lange nicht gesprochen sein: "Ich habe immer gesagt, dass sich Gran Turismo 5 erst entwickeln muss, deshalb werden wir kontinuierlich und jeden Monat Patches anbieten und zwar solange, bis es perfekt ist", hatte Yamauchi zum Launch des Spiels im November 2010 versprochen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal