Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Mirror's Edge 2": Entwicklung angeblich eingestellt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mirror's Edge 2: Entwicklung angeblich eingestellt

15.02.2011, 09:43 Uhr | vb

"Mirror's Edge 2": Entwicklung angeblich eingestellt. Mirror's Edge (Bild: EA)

Mirror's Edge (Bild: EA)

Der schwedische Entwickler Dice hat in einem Gespräch mit der Webseite "Press 2 Play TV" eingeräumt, dass die Arbeiten an "Mirror’s Edge 2" gestoppt wurden. Publisher EA habe die Entwickler des Sequels auf andere Projekte angesetzt, da man die Fortsetzung des Parcours-Action-Adventures als zu hohes Risiko ansah. Nicht ohne Grund: Der für PC, PS3 und Xbox 360 erschienene Vorgänger wurde in Kritiken zwar wohlwollend aufgenommen und mit Preisen ausgezeichnet, verkaufte sich aber nicht so gut wie erwartet.

Fortsetzung seit 2008 angekündigt

EA-Chef John Riccitiello hatte im Dezember 2008 eine Fortsetzung angekündigt. Obwohl sich der Titel nicht gut verkauft habe, sei er eine Bereicherung für das Portfolio, auf den man in Zukunft bauen könne, so Riccitiello seinerzeit. Laut Dice habe man EA nun einen Prototypen des Spiels gezeigt, worauf das Projekt auf Eis gelegt wurde. Derzeit sind die schwedischen Entwickler mit "Battlefield 3" betraut.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal