Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Gran Turismo 5": Die "GT Academy" startet in die dritte Runde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Gran Turismo 5": Die "GT Academy" startet in die dritte Runde

23.02.2011, 12:32 Uhr | vb

"Gran Turismo 5": Die "GT Academy" startet in die dritte Runde. Gran Turismo 5 (Bild: Sony)

Gran Turismo 5 (Bild: Sony)

Gentlemen, start your engines: Nissan Europa und Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) setzen ihre Zusammenarbeit fort und starten 2011 die dritte Ausgabe der "GT Academy". Der Wettbewerb vereint virtuellen und realen Rennsport und bietet dem glücklichen Gewinner die Möglichkeit, zum lizensierten Rennfahrer zu werden. Der virtuelle Teil der GT Academy wird auch dieses Jahr in Gran Turismo 5 für PS3 ausgetragen.

Vom heimischen TV nach Dubai

Die Teilnehmer spielen zunächst um einen Platz im "GT Academy Race Camp", der Hauptpreis ist anschließend eine komplett gesponserte Fahrt in einem Nissan "370Z GT4" beim international renommierten 24-Stunden-Rennen in Dubai. In diesem Jahr nehmen zehn europäische Länder an dem Wettstreit teil. Die Online-Spielphase startet am 4. März und endet am 17. April. In den Bestenlisten der teilnehmenden Regionen findet man die 20 schnellsten Fahrer, die an einem live ausgetragenen regionalen Finale auf PS3 teilnehmen werden. Nur die beiden besten Teilnehmer aus jedem Finale erhalten dann einen Platz beim sechstätigen Fahrertraining im "Race Camp", das auf der Silverstone-Strecke stattfindet.

Erstmals auch in den USA

Der Gewinner des "Race Camp" wird in Hochleistungsboliden von Nissan weiter trainiert und tritt dann in verschiedenen nationalen Rennen an, um sich für eine internationale Rennlizenz und für die Teilnahme am Dubai-Rennen qualifizieren zu können. Der Wettbewerb um die GT Academy wird 2011 erstmals nicht nur in Europa ausgetragen. Als weiteres Teilnehmer-Land ist die USA hinzugekommen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal