Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

PS3-Hacks: Sony hat Zugriff auf PayPal-Account von "Geohot"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

PS3-Hacks: Sony hat Zugriff auf PayPal-Account von "Geohot"

17.03.2011, 12:56 Uhr | vb

PS3-Hacks: Sony hat Zugriff auf PayPal-Account von "Geohot". Playstation PS3 Slim (Quelle: Sony)

Playstation PS3 Slim (Quelle: Sony)

Die Auseinandersetzung zwischen Sony und dem Hacker George "Geohot" Hotz geht in die nächste Runde. Nun hat der Konzern nach amtsrichterlicher Entscheidung Zugriff auf das PayPal-Konto von Hotz. Darin will man sämtliche Transaktionen, die im Zusammenhang mit Hotz' Mail-Adresse zwischen den Jahren 2009 und 2011 stattgefunden haben, nachverfolgen.

Verhandlungsort noch unbekannt 

Diese Informationen gehen auf Berichte des Magazins "Wired" zurück. Sony will demnach mit diesem Schritt herausfinden, wo man Hotz verklagen wird. Derzeit stehe die Wahl zwischen San Francisco und New Jersey, heißt es. Sollte man Hinweise auf Spenden aus Nord-Kalifornien finden, werde man Hotz in San Francisco verklagen. Der Beschuldigte streitet ab, Spenden angenommen zu haben. Hotz wird von Sony wegen illegalen Modifikationen an der PS3 juristisch verfolgt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal