Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Adventure "Jurassic Park Episodes": Frisch ausgebrütetes Dino-Abenteuer für PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

First Look Jurassic Park Episodes | Adventure | PC  

"Jurassic Park Episodes": Frisch ausgebrütetes Dino-Abenteuer

21.03.2011, 10:28 Uhr | jr, Medienagentur plassma

Adventure "Jurassic Park Episodes": Frisch ausgebrütetes Dino-Abenteuer für PC. Adventure Jurassic Park Episodes für PC(Bild: Telltale Games)

Jurassic Park Episodes (Bild: Telltale Games)

Die Entwickler von Telltale Games haben Gefallen an ihrem neuen Verkaufskonzept gefunden. Die Adventure-Reihen Back to the Future und "Tales of Monkey Island" werden bereits in einzelnen Häppchen über das Internet verkauft. So soll es auch mit dem neuen Projekt "Jurassic Park Episodes“ geschehen, das ab April in fünf Teilen erscheint. Trotzdem wird bei dem neuen Spiel einiges anders laufen. Neben einer ordentlichen Portion Action wird es in den ruhigeren Phasen von Jurassic Park die Möglichkeit geben, die eigene Spielfigur weiterzuentwickeln. Zunächst starten die Saurier-Abenteuer auf dem PC. Eine Umsetzung für Konsolen mit Download-Möglichkeiten via Xbox Live und dem Playstation Network (PSN) ist zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls vorgesehen.

Anleihen bei "Heavy Rain"

In Quick Time Event-Sequenzen zeigt das bisher veröffentlichte Material Actionszenen aus dem im April öffnenden Dino-Park. Die amerikanischen Entwickler haben sich nach eigenen Worten beim Spieldesign vom PS3-Adventure Heavy Rain inspirieren lassen. Das bedeutet, dass es zahlreiche investigative Momente geben wird, in denen man seine Umgebung intensiv untersuchen muss. Zudem soll sich die Story anhand des Spielverlaufs dynamisch ändern. Neben diesen ruhigen Szenen, in denen man forschend durch die Umgebung streift, stehen als weitere Gameplay-Elemente spannungsgeladene Action-Sequenzen sowie Rätsel und einige Puzzles zur Verfügung.

Keine lästigen Laufwege

So nehmen die Ereignisse auf der Islar Nublar ihren Lauf. Allerdings spielen sich die Geschehnisse auf einem Teil der Insel ab, den man aus dem Film noch nicht kannte. Inhaltlich soll das Spiel während und nach den Geschehnissen des ersten Kinofilms von 1993 angesiedelt sein. Zwar wird man auf bekannte Charaktere treffen, erlebt die Geschehnisse aber aus einer anderen Perspektive - der eines Parkmitarbeiters. Die neuen Protagonisten des Spiels heißen Gerry, Jess Harding sowie Nima. Mehr hat Telltale über die Hauptcharaktere noch nicht bekannt gegeben, aber schon einmal mitgeteilt, dass sie außer mit diversen neuen Dinosauriertypen auch mit einer mysteriösen neuen Bedrohung fertig werden müssen. Das Ziel für den Spieler: Runter von der Insel.

Was wir mögen

Um lange Laufwege zu vermeiden, lassen sich in einem Untermenü alle zum Spielstand erreichbaren Schauplätze anklicken, und schon marschiert der Protagonist selbstständig ans Ziel. Telltale weicht bei Grafik und Gameplay von seinem knallbunten Comic-Stil ab und beweist, dass sich das Studio auch auf Adventure-Pfaden à la Heavy Rain stilsicher bewegen kann.

Was wir nicht mögen

Der neue grafische Stil zeigt zwar, dass Telltale auch anders kann als bisher gewohnt, aber eine neue Offenbarung auf dem Gebiet der Action-Adventures war das bisher Gesehene auch noch nicht. Das gilt auch für das Verhalten der Urviecher. Die Dinosaurier-KI basiert nach Angaben des Herstellers auf einer Mischuing aus aktuellem Tierverhalten, dem Verhalten der Saurier in den Filmen und Hinweisen eines Paläontologen, wie sich die Saurier benommen haben könnten. Ob die Mischung funktioniert, muss sich erst noch zeigen.

Fazit

Telltale haben mit ihren bisherigen Episoden-Adventures schon ein gutes Händchen bewiesen und Erfolg gehabt. Nun wagen sie sich mit dem gleichen Verkaufsschema an ein Action-Adventure mit kommerziell erfolgreichem Blockbuster-Vorbild. Ob sich Story, Rätsel und Präsentation zu einem wohlschmeckenden Abenteurer-Menü zusammen fügen werden, kann erst die finale Version klären. Da man sich in Sachen Stil und Gestaltung an den Spielberg-Filmen orientieren will, stehen die Chancen auf ein packendes Dino-Drama aber gut.

Infos zum Spiel

  • Titel: Jurassic Park Episodes
  • Genre: Adventure
  • Hersteller: Telltale Games
  • Publisher: Telltale Games
  • Plattform: Windows-PC
  • Release: April 2011
  • Preis: zirka 25 Euro (alle 11 Episoden / Vorbesteller: zirka 30 Euro)
  • USK-Freigabe: Noch nicht bekannt
  • Einschätzung: Gut

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal