Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Resident Evil - Racoon City": Das Böse macht weiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Resident Evil - Racoon City": Das Böse macht weiter

25.03.2011, 11:31 Uhr | jr

Auch wenn Hersteller Capcom noch schweigt: im offiziellen "Xbox Magazin" wurde bereits die Survival-Horror-Fans erfreuende Botschaft verbreitet, dass dieses Jahr nicht nur als Erscheinungszeitraum für das HD-Remake von "Resident Evil 4" in die Annalen eingehen wird. Nein, mit "Resident Evil: Racoon City" soll im Herbst 2011 ein komplett neuer, für PS3 und Xbox 360 entwickelter teambasierter Action-Shooter in den Handel kommen.

Drei Fraktionen beteiligt

An den Auseinandersetzungen in der legendären Racoon City-Location sollen gleich drei Fraktionen beteiligt sein: die Umbrella Security Services Squad, die US-Spec Ops und natürlich jede Menge ausgehungerter Zombies. In dieses Chaos hinein stolpert die vierköpfige Heldenfraktion Beltway, Vector, Bertha und Spectre. Die Aufgabe des Spielers wird es sein, ihr Überleben zu sichern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > News

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017