Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

PS3-Jailbreak: Auseinandersetzung zwischen Sony und Hacker "Geohot" beendet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auseinandersetzung zwischen Sony und "Geohot" beendet

12.04.2011, 10:48 Uhr | vb

PS3-Jailbreak: Auseinandersetzung zwischen Sony und Hacker "Geohot" beendet. Playstation PS3 Slim (Quelle: Sony)

Playstation PS3 Slim (Quelle: Sony)

Das Ende einer Posse: Sony und der Hacker George "Geohot" Hotz haben sich außergerichtlich geeinigt. In einer gemeinsam abgegebenen Erklärung von Sony Computer Entertainment America (SCEA) und Hotz im amerikanischen Playstation Blog bestätigten beide Parteien das Ende der Auseinandersetzung. Sony wird die Klage gegen Hotz zurückziehen, während der Hacker versichern musste, keine Produkte des Unternehmens mehr zu knacken oder Informationen darüber zu verbreiten Jeder Verstoß gegen die Vereinbarung soll Hotz 10.000 US-Dollar kosten. Gegenstand des Streits war ein von Hotz veröffentlichter Masterkey, mit dem der Kopierschutz der PS3 ausgehebelt werden kann, zm auf der Konsole beliebige Software auszuführen.

Boykottaufruf von Hotz

Für Hotz ist die Auseinandersetzung damit beendet: "Es war nie meine Absicht, den Nutzern irgendwelchen Ärger zu bereiten oder Softwarepiraterie zu erleichtern", sagte er, Über seine Meinung bezüglich Sony lässt Hotz dennoch niemand im Unklaren. In seinem Blog fordert er dazu auf, Sony-Produkte zu boykottieren oder zurückzugeben. Weitere Details zum Ende des mehrere Monate währenden Streits darf er nicht verraten, wie er in einer E-Mail gegenüber dem Magazin "Wired" bestätigte. Sony hatte Anfang 2011 gegen den Hacker Klage wegen einer angeblichen Verletzung des "Digital Millennium Copyright Act (DMCA)" und anderer Vorschriften zum Schutz des geistigen Eigentums geklagt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal