Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Battlefield Play4Free": Fast kostenlos in die Schlacht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Battlefield Play4Free | PC | Online-Shooter  

Fast kostenlos in die Schlacht

12.04.2011, 10:07 Uhr | Yacin Draa / vb

"Battlefield Play4Free": Fast kostenlos in die Schlacht. Battlefield Play4Free (Quelle: Electronic Arts / Dice)

Battlefield Play4Free (Quelle: Electronic Arts / Dice)

Nach diversen Rollenspielen springt nun auch der erste Ego-Shooter auf den Free-to-Play-Zug auf: "Battelfiel Play4free" ist ein von Electronic Arts produziertes Online-Ballerspiel für PC, das ausschließlich im Multiplayer-Modus zu spielen ist. In dem Game geht es um einen fiktiven Krieg zwischen den USA und Russland. Dabei wechselt der Spieler ständig zwischen den Fronten. EA hat nun die offene Beta-Version gestartet. Wir haben uns in die Schlacht begeben.

Registrieren, Kämpfer bauen, loslegen

Der Start geht flott: Registrieren, Client herunterladen, einloggen und anschließend einen eigenen Kämpfer erstellen. Dabei kann man zwischen Sturmsoldaten mit Munitionspaketen und Sturmgewehr, Sanitäter mit schwerer MG und Medikit, Pionier mit MP und RPG oder Scharfschützen mit Sniper-Rifle und Bewegungssensor wählen. Auch Details wie zum Beispiel Hautfarbe, Gesichtsform, Bart, Frisur und Haarfarbe können angepasst werden. Auf der Webseite zum Game loggt man sich anschließend ein und drückt auf spielen - mehr muss nicht getan werden. Im Spiel selbst erscheint ein Menü mit dem eigenen Soldaten und seiner Ausrüstung. Darunter finden sich Gegenstände, die man mittels der virtuellen Spielwährung "Battelcoins" zeitweise freischaltet oder mit "Battelfunds", die nur mit richtigem Geld zu kaufen sind, dauerhaft erwerben kann. Kleidung und Accessoires können nur mit Battelfunds gekauft werden, das heißt: Um besser auszusehen, muss echtes Geld in das Game investiert werden.

Neue Waffen mieten

Gespielt wird entweder als Russe oder Amerikaner, bis zu 32 Mitspieler kämpfen gleichzeitig auf den Karten. Das Ziel ist klassisch: Der eigene Trupp muss verschiedene Punkte einnehmen, halten oder sie zurückerobern. Für das erfolgreiche Erledigen eines Gegners oder das Einnehmen eines Punktes gibt es Battlecoins, die man dazu verwenden kann, neue Waffen oder Ausrüstung zu mieten. Auch steigt der Level des eigenen Kämpfers beständig auf, was neue Möglichkeiten wie den Kauf von Granaten ermöglicht. Wer seine Charakterklasse nachträglich ändern will, etwa von Scharfschütze auf Pionier, muss dafür wiederum echtes Geld bezahlen oder sich unter anderer e-Mail-Adresse abermals registrieren.

Ansprechende Grafik, satter Sound

Die Grafik ist vergleichbar mit "Battlefield 2", auch sonst orientiert sich Battlefield Play4free stark an dem Klassiker sowie "Bad Company 2". So sind die Maps und auch die Waffen überarbeitete Versionen aus Battlefield 2, während das Klassensystem dem von Bad Company 2 ähnelt. Insgesamt ist die Grafik für ein Spiel ohne monatliche Kosten gelungen, zudem laufen die Partien meist flüssig und ohne Störungen ab. Der Sound ist realistisch und passt zur Umgebung. Auch Gefechte in weiter Entfernung sind gut zu hören, was den Vorteil hat, dass Spieler stets wissen, wo die Action stattfindet. So hört man etwa, ob ein Helikopter links oder rechts über einem schwebt und kann dementsprechend mit RPG und Co. auf den Feind losgehen. Durch Kommandos, die man den Kameraden per Druck auf die Q-Taste geben kann, kommt strategische Tiefe ins Spiel.

Was wir mögen

Die Grafik gefällt, auch der satte Sound ist klasse. Ob mit Freunden oder alleine: Battlefield Play4free macht Spaß und ist eine Abwechslung zu anderen Onlinespielen. Keine monatlichen Gebühren und dennoch jede Menge Action - das sollte jeder einmal getestet haben.

Was wir nicht mögen

Jedes bisschen Ausrüstung und Waffen kosten Geld. Das heißt: Wenn man seine Lieblingswaffe gefunden hat, ist man entweder gezwungen, sie gegen Euros zu kaufen, oder so viele Battelcoins wie möglich zu sammeln, schließlich muss man sich die Miete ja auch leisten können. Damit ist Battlefield Play4Free zwar im Kern kostenlos, dennoch kommen Spieler, die Geld in ihre Ausrüstung stecken, klar besser weg. Besonders störend ist es, kostenlos nur eine Klasse spielen zu können, denn genau das ist bei Battlefield Play4free der Fall. Anfänger und Genre-Neulinge wissen schließlich nicht, welcher Charakter besser zu ihren Fähigkeiten passt und geraten so leicht in die Sackgasse. Hier lohnt es sich, vorab in Foren zum Game vorbeizuschauen und Infos einzuholen. 

Fazit

Battlefield Play4free ist eine tolle Alternative für jeden Onlinespieler, der sich nicht für Singleplayer-Modi interessiert und stattdessen eine schnelle Runde ohne große Installation oder Story spielen möchte. Trotzdem stört die digitale Zwei-Klassen-Gesellschaft, die zwischen Spielern, die Geld zahlen und jenen, die kostenlos in die Schlacht ziehen, bei kaum einem Free-to-Play-Spiel so deutlich spürbar ist wie hier. Alles in allem machen die gute Grafik und der satte Klang diesen Umstand aber beinahe wett. Wer auf Actionspiele steht, sollte diesen Titel daher in jedem Fall einmal ausprobieren.

Infos zum Spiel

  • Titel: Battlefield Play4Free
  • Genre: Online-Shooter
  • Publisher: Electronic Arts
  • Hersteller: Dice
  • Release: Online (Beta-Version)
  • Preis: kostenlos (in der Basisversion, Extras sind kostenpflichtig)
  • System: PC
  • USK-Freigabe: Noch nicht bekannt
  • Einschätzung: Gut

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal