Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Rollenspiel "Dragon Age 2": Kopierschutz-Probleme bremsen Spieler aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dragon Age 2 hat DRM-Probleme

13.04.2011, 16:25 Uhr | jr

Rollenspiel "Dragon Age 2": Kopierschutz-Probleme bremsen Spieler aus. Dragon Age 2 (Quelle: Bioware)

Dragon Age 2 (Quelle: Bioware)

Spieler des Action-Rollenspiels Dragon Age 2 haben zur Zeit mit DRM-Kopierschutzproblemen zu kämpfen. Während der Kampagne angelegte Spielstände lassen sich nicht mehr laden. Betroffen davon sind Gamer, die eine der von Hersteller Bioware und Publisher Microsoft angebotenen Download-Erweiterungen (DLC) geladen haben. Mit dem aktuell freigegebenen Patch 1.02 für die PC- und Mac-Versionen des Rollenspiels (Patches für die Konsolen-Versionen sind für die nächsten Tage angekündigt) soll das Problem laut Bioware inzwischen behoben sein. In den Foren zum Spiel ist das aber noch nicht allgemeiner Konsens unter den Spielern.

Problem liegt bei den Online-Servern

Die Schwierigkeiten beim Laden von Spielständen hatten laut Hersteller damit zu tun, dass die Server die legal heruntergeladenen Spiel-Erweiterung nicht online freigegeben haben. Ob diese Freigabe vorliegt, wird aber bei jedem Spielstart abgefragt. Ist das nicht erfolgreich, wird der Download-Content als illegal markiert, und der Zugriff auf in diesem Bereich angelegte Savegames ist nicht mehr möglich. Dragon Age 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 seit dem 8. März 2011 erhältlich. Die USK hat dem Spiel eine Altersfreigabe "Ab 18 Jahren" erteilt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal