Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox 360: Microsoft veranstaltet Rekord-Wettrennen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Xbox 360: Microsoft veranstaltet Rekord-Wettrennen

19.04.2011, 15:02 Uhr | vb

Xbox 360: Microsoft veranstaltet Rekord-Wettrennen. Xbox Live (Bild: Microsoft / Montage: www.t-online.de)

Xbox Live (Bild: Microsoft / Montage: www.t-online.de)

Microsoft auf Rekordjagd: Mit Hilfe der Xbox Live-Nutzer wollen sich die Xbox 360-Macher einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde sichern. Das gelingt jedoch nur, wenn weltweit so viele Menschen wie möglich am "größten Online-100-Meter-Sprint" teilnehmen. Um Teil des Weltrekordversuchs am 23. April um 19:00 Uhr zu sein, sprinten alle Xbox Live-Nutzer zusammen mit tausenden anderen Spielern gleichzeitig auf Xbox Live beim Spiel "Kinect Sports 100 Meter". Jedem Läufer winkt für seinen Einsatz ein exklusives Avatar-T-Shirt.

Rennen gegen tausende Spieler

Und so geht's. Bereits vor der offiziellen Startzeit um 19:00 Uhr gehen die Teilnehmer mit ihren Accounts online und laden sich das "Guinness World Record"-Spielerbild runter. Dieses wird automatisch dem eigenen Profil hinzugefügt. Anschließend startet man Kinect Sports, wählt erst die Kategorie "Mini-Games" aus dem Hauptmenü und dann den "100m Sprint" sowie die Anzahl der Läufer aus. Bis zu vier User können pro Spiel paarweise nacheinander antreten. Zum Schluss geht es über den "Weiter"-Button direkt an die Startlinie des 100m Laufs. Punkt 19:00 Uhr gilt es dann die Beine in die Hand zu nehmen und gleichzeitig mit tausenden anderen Xbox Live Nutzern 100 Meter zu rennen. Der Weltrekordversuch findet im Rahmen des kostenlosen Xbox-Nationen-Wochenendes statt. Von Donnerstag, den 21. April, bis Montag, den 25. April, erhält jedes Xbox-Live-Mitglied den Gold-Status und hat somit uneingeschränkten Zugang zu allen Funktionen von Xbox Live.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video



Anzeige
shopping-portal