Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Atari-Spielestudio streikt gegen Entlassungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielestudio streikt gegen Entlassungen

12.05.2011, 10:15 Uhr | ams

Atari-Spielestudio streikt gegen Entlassungen. Test Drive Unlimited 2 Rennspiel für PC, PS3 und Xbox 360 von Namco Bandai

Test Drive Unlimited 2 (Bild: Namco Bandai)

Der Spielepublisher Atari plant massive Entlassungen bei seinem Entwicklerstudio Eden Games, das zuletzt für das Rennspiel Test Drive Unlimited 2 verantwortlich war. Wie ein Mitarbeiter von Eden Games dem Spielemagazin "Gamasutra" mitteile, sollen von bisher 80 Beschäftigten nur 29 ihren Arbeitsplatz behalten. Doch die Angestellten setzen sich zur Wehr und treten in Streik.

Schwere Vorwürfe gegen Atari

Mit einem symbolischen Streittag will Eden Games die Aufmerksamkeit des Mutterkonzerns auf sich ziehen. Das Studio wirft Atari Missmanagement und Planlosigkeit vor. Die Entwickler sehen sich als Leidtragende von häufigen Wechseln an der Führungsspitze und immer neuen Restrukturierungsplänen bei Atari. Eden Games ist in Lyon ansässig und entwickelt seit über 13 Jahren Computerspiele, darunter die "V-Rally"-Reihe und "Alone in the Dark".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > News

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017