Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Konami kündigt "PES 2012" an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Konami kündigt "PES 2012" an

13.05.2011, 14:48 Uhr | vb

Konami kündigt "PES 2012" an. PES 2012 (Quelle: Konami)

PES 2012 (Quelle: Konami)

Der Publisher Konami hat einen neuen Teil seiner Fußballspiel-Serie Pro Evolution Soccer angekündigt. "PES 2012" soll noch im Herbst dieses Jahres für PC, PS3, PS2, PSP, Xbox 360 und Wii erscheinen. Der Fokus des Spiels liegt in der neuesten Auflage unter anderem auf dem Zusammenspiel mit dem Team. Eine grundlegende Überarbeitung der KI wurde ebenfalls angekündigt. Der Titel wird abermals exklusiv die UEFA Champions League sowie die UEFA Europa League enthalten. Ziel von Konami ist es, vor allem Profis und Serien-Veteranen herauszufordern.

Gegner in die Irre führen

Einer der Eckpfeiler des Games ist der Ankündigung zufolge das Angriffsspiel. Dabei soll der neue Titel vom verbesserten Spielfluss profitieren. Team-Kollegen sollen sich dank der weiterentwickelten KI freilaufen und sogar bei Eins-gegen-Eins-Situationen aktiv für Unterstützung sorgen. Dazu täuschen sie zum Beispiel Sprints in den freien Raum vor, um die gegnerische Verteidiger auseinander zu ziehen und mehr Freiraum für den ballführenden Spieler zu eröffnen. Der Ansatz geht dahin, dass das eigene Team als geschlossene Einheit agiert. Dazu gehört laut Konami auch das Absichern und die Verteidigung von Räumen, um die gegnerische Mannschaft zu Fehlern zu verleiten.

Schneller auf Veränderungen reagieren

In dem in PES 2012 neu eingeführten Systems zum Wechseln der in der jeweiligen Situation "aktiven" Spieler nutzen die User den rechten Analog-Stick, um die Kontrolle über jeden beliebigen Akteur auf dem Feld zu ändern. Der für den Spieler ideale Team-Kollege kann so schneller in die jeweilige Spielsituation eingreifen. Auch das Mitlaufen des Verteidigers im Raum, um Gegenspieler ohne direkte Aktion aufzuhalten, wurde überarbeitet und erleichtert die Defensivarbeit. Verteidiger sind nun in der Lage, sich besser zu verschieben und die Abstände eng zu halten, um Angreifer noch effizienter zu bekämpfen. PES 2012 soll das Zweikampfverhalten des Vorgängers verbessern und auf ein neues Level bringen. Die Verteidiger bauen dabei auf ihre Stärke und körperliche Statur, um gegnerischen Spielern den Ball abzunehmen. Auf der anderen Seite sollen Angreifer und Kreativspieler mit ihren individuellen Tricks und technischen Fähigkeiten die Mittel an die Hand bekommen, um auch hartnäckige Widersacher abzuschütteln.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal