Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Ubisoft will seine Top-Spiele verfilmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ubisoft will seine Top-Spiele verfilmen

17.05.2011, 15:48 Uhr | jr

Ubisoft will seine Top-Spiele verfilmen. Assassin's Creed: Revelations (Quelle: Ubisoft)

Assassin's Creed: Revelations (Quelle: Ubisoft)

Spätestens seit der spektakulären Verfilmung des Prince of Persia-Abenteuers "The Sands of Time" mit Jake Gyllenhaal, Ben Kingsley und Gemma Arterton in den Hauptrollen hat Ubisoft das Kino als Einnahmequelle entdeckt. Allerdings hat sich die mediale Verwertungskette geändert: Nicht mehr das Spiel zum Film, sondern vielmehr der Film zur erfolgreichen Spiele-Reihe steht im Mittelpunkt. Wie das Magazin "Variety" jetzt berichtet, ist der französische Spiele-Publisher dabei, mit "Ubisoft Motion Pictures" eine eigene Geschäftssparte zu etablieren, die Film- und TV-Umsetzungen eigener Top-Games realisieren soll.

Vom Action-Spiel zum Film

Dem Bericht nach sind die Vorbereitungen schon angelaufen, um Topseller vom Schlage eines Assassins Creed (rund 28 Millionen verkaufte Exemplare), Splinter Cell (zirka 22 Millionen) und die "Ghost Recon"-Spiele (um die 17 Millionen) in Filmform an den Mann zu bringen. Dabei soll Ubisoft Motion Pictures eng mit den Machern der Spiele zusammenarbeiten, um die spezifischen Eigenheiten der Games (ihre "DNS") richtig zu erfassen und angemessen umzusetzen. Bereits im kommenden Monat wird es in Los Angels Gespräche mit Filmstudios und Agenten geben, um die Projekte anzustoßen. Erste Drehbuch-Entwürfe sollen bis Ende des Jahres fertig sein.

 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal