Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Free2Play-MMOG "World of Tanks" meldet drei Millionen User

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"World of Tanks" meldet drei Millionen User

25.05.2011, 10:45 Uhr | jr

Free2Play-MMOG "World of Tanks" meldet drei Millionen User. World of Tanks (Bild: Wargaming.net)

World of Tanks (Bild: Wargaming.net)

Das als Free2Play-Game konzipierte Panzer-Actionspiel "World of Tanks" kommt ins Rollen. Aktuell vermeldet der russische Entwickler und Publisher "Wargaming.net", dass die Zahl der Registrierungen für das Massive Multiplayer-Onlinespiel die Schwelle von drei Millionen überschritten hat. Davon haben sich zwei Millionen Kunden allein in Russland angemeldet, während auf den Servern in Europa und Nordamerika eine Million Panzer-Strategen aktiv sind.

Erwartungen weit übertroffen

Nach Angaben von "Wargaming.net"-Chef Victor Kislyi hat diese enorme Resonanz die Erwartungen, die man am Beginn der Entwicklung hatte, bei weitem übertroffen. Das Ganze sei als Nischenprodukt gestartet, bei dem man geschätzt habe, dass sich weltweit vielleicht um die 600.000 Spieler dafür interessieren könnten. Jetzt sei dieser Wert weit überschritten, und man beobachte weiter einen immensen Zuwachs. In "World of Tanks" kämpfen verschiedenste Panzertypen aus der Mitte des 20. Jahrhunderts in fiktiven Szenarien um den Sieg auf dem Schlachtfeld. Dabei können die Spieler mit Fahrzeugerweiterungen experimentieren und die Forschung vorantreiben, um den Kampfwert ihres Panzers zu steigern. Allerdings führen Soloeinlagen allein auch den geschicktesten Panzerkommandanten nicht zum Sieg. Der lässt sich in "World of Tanks" nur durch das strategisch geschickte Zusammenspiel aller Spieler eines Teams erringen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video



Anzeige
shopping-portal