Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Spiele-Publisher Take Two macht gute Geschäfte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Take Two macht gute Geschäfte

25.05.2011, 12:14 Uhr | jr

Spiele-Publisher Take Two macht gute Geschäfte. L.A. Noire (Quelle: Rockstar / Team Bondi)

L.A. Noire (Quelle: Rockstar / Team Bondi)

Spiele-Publisher Take-Two hat seine Ergebnisse für das am 31. März 2011 abgelaufene Geschäftsjahr vorgestellt. Demnach hat das Unternehmen einen Umsatz von 1,14 Milliarden US-Dollar erreicht, was einem Plus von 49 Prozent im Vergleich zum Vorjahresergebnis entspricht. Dementsprechend erfreulich entwickelte sich auch der Gewinn. Anstelle des Minus von 108,1 Millionen aus dem Vorjahr steht in der aktuellen Bilanz ein Plus von 54,8 Millionen Dollar.

Alles aus der Welt der PC- und Videospiele
Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele >

News

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Aktuelle Spiele-News
Probleme mit Pokémon Go: Niantic kämpft um das Interesse der Spieler
Probleme mit Pokémon Go: Niantic kämpft um das Interesse der Spieler

Seit Monaten versetzen " Pokémon"-Figuren die Welt in Aufruhr. Mit dem Mobile-Game " Pokémon Go" für iOS und  Android hat Nintendo einen furiosen Erfolg verbucht. Deutschland und die Welt werden vom... mehr

Hearthstone-Add-on "Die Straßen von Gadgetzan" ist da
Hearthstone-Add-on "Die Straßen von Gadgetzan" ist da

Entwickler und Publisher  Blizzard Entertainment hat die Booster-Erweiterung "Die Straßen von Gadgetzan" für sein Online-Sammelkartenspiel " Hearthstone: Heroes of Warcraft" jetzt auch hierzulande... mehr

Final Fantasy 15: Junggesellen-Abschied mit Verspätung
Final Fantasy 15: Junggesellen-Abschied mit Verspätung

Mehr als zehn Jahre Arbeit, ein ganz neuer Name und ein Wechsel des Entwicklungschefs: "Final Fantasy 15" ist die Definition einer schweren Geburt. Das Ergebnis der Mühe kann sich zwar sehen lassen -... mehr

Sony bringt neue Communitys-App für Playstation-Nutzer
Sony bringt neue Communitys-App für Playstation-Nutzer

Sony hat für die rund 110 Millionen Mitglieder große Playstation-Netzwerk-Gemeinde eine neue "Communitys"- App für iOS- und Android-Geräte gelauncht. Damit kann man nun auch unterwegs per Smartphone... mehr

Rocket League: Psyonix nennt Release-Termin für neue Arena
Rocket League: Psyonix nennt Release-Termin für neue Arena

Entwickler Psyonix hat den Release-Termin für die anstehende "Arena Arc"-Erweiterung für sein Auto-Kickspiel " Rocket League" bekannt gegeben. Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016 soll die neue Arena auf... mehr

SuperData: VR-Headsets sind die "größten Verlierer" im Weihnachtsgeschäft
SuperData: VR-Headsets sind die "größten Verlierer" im Weihnachtsgeschäft

Die Euphorie, dass " Virtual Reality"-Gaming zum "Next Big Thing" in der Spiel-Branche wird, hat sich nicht allzu lange gehalten. Basierend auf den Zahlen aus den Black-Friday- und... mehr

Playstation Plus: Diese Games gibt's im Dezember
Playstation Plus: Diese Games gibt's im Dezember

Sony hat die Games bekannt gegeben, die es im Dezember 2016 für Abonnenten des " Playstation Plus"-Dienstes auf PS4, PS3 und PS Vita gratis gibt. Wie gewohnt werden insgesamt sechs neue Titel... mehr

Planet Coaster: Winter-DLC und Updates rollen an
Planet Coaster: Winter-DLC und Updates rollen an

In "Planet Coaster" bauen Spieler ihren eigenen Freizeitpark - von der Burgerbude bis zur wildesten Achterbahn. Der Liebe zum Detail sind dabei keine Grenzen gesetzt - zumal mit dem für den 15.... mehr

Watch Dogs 2: Anti-Cheating-Software spioniert Spieler-PC aus
Watch Dogs 2: Anti-Cheating-Software spioniert Spieler-PC aus

Dass Spiele-Publisher das legitime Recht haben, ihr geistiges Eigentum gegen Hacker-Attacken zu schützen und Cheatern ihr Geschäft so schwer wie möglich zu machen, ist unbestritten. Diversen... mehr

Anzeige
Videos 
Die besten Spiele-Videos im Überblick

Aktuelle Teaser und Trailer zu den angesagtesten Games.

Video

Anzeige 
Den Jackpot knacken

Fordern Sie in packenden Online-Spielautomaten das Glück heraus. Jetzt gratis spielen

Anzeige 
Das richtige Hotel finden und buchen

Hotelzimmer für jeden Geldbeutel für Ihre Städtereise gibt es hier. zu den Hotels



Anzeige
shopping-portal

Konsolen-Plattformen dominieren

Wichtigster Umsatzträger waren die Spielkonsolen-Plattformen Xbox 360 (40 Prozent) und PS3 (39 Prozent), wobei der Anteil von Microsofts Konsole um sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr nachgab, während Sonys Daddelkiste um 18 Prozent zulegen konnte. Der Anteil der PC-Spiele am Gesamtumsatz von Take-Two lag unverändert bei neun Prozent, während Nintendos Wii auf fünf Prozent kam. Sonys "alte Tante" PS2 fiel von fünf auf zwei Prozent, während die Handhelds PSP auf zwei und Nintendo DS auf drei Prozent kamen.

Markenstrategie soll Erfolg bringen

Für das laufende Geschäftsjahr 2011/12 rechnet der Publisher mit einem nahezu unveränderten Umsatz von zirka 1,1 Milliarden US-Dollar. Als Umsatztreiber sollen dabei vor allem das kürzlich veröffentlichte Detektiv-Actionspiel L.A. Noire sowie natürlich Duke Nuke Forever dienen. Auch vom zweiten "The Darkness" sowie von "Xcom" verspricht sich Take-Two Einiges. Man wolle den Erfolg durch die jährliche Etablierung von mindestens einer frischen Marke sicherstellen, sagte CEO Strauss Zelnick in einem Gespräch mit Analysten zur Strategie des Unternehmens. Dabei sei mit Games wie "Read Dead Redemption" und L.A.Noire bereits auf einem guten Weg. Den nächsten Anlauf wolle man mit dem PS3-Spiel "The Agent" wagen. Ziel sei es, das "kreativste Unternehmen der Branche" zu werden.

Spiele-Videos - Video
Startseite

Feedback zu t-online.de/tv

zu t-online.de

Anzeige
shopping-portal

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal