Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Duke Nukem Forever": Der Duke ist im Handel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Duke Nukem Forever: Der Duke ist im Handel

10.06.2011, 13:15 Uhr | vb

"Duke Nukem Forever": Der Duke ist im Handel. Duke Nukem Forever: Bild: (Gearbox)

Duke Nukem Forever: Bild: (Gearbox)

Was lange währt, wird endlich gut. Folgt man dieser Logik, müsste "Duke Nukem Forever" ein Ausnahmetitel geworden sein. Schließlich war das Spiel sportliche 14 Jahre lang in der Entwicklung. Nun ist aber tatsächlich eingetreten, woran kaum einer mehr geglaubt hat: Die Vaporware-Awards brauchen einen neune Titelträger, der Ego-Shooter mit dem frivolen Macho-Helden ist im Handel erhältlich. Unser Gewinnspiel zu Duke Nukem läuft übrigens weiter. Und bei den Kollegen von Gamesload findet sich ein umfangreiches Duke Special.

Antiquiert, aber spaßig

Ersten Berichten zufolge beträgt die Spielzeit für geübte Zocker rund zehn Stunden - damit liegt der Duke im Mittelfeld aktueller Produktionen. Die Fachpresse ist dennoch uneins: Während einerseits die antiquierte Technik kritisiert wird - die verwendete Unreal-Engine hat ja auch ein paar Jährchen auf dem Buckel -, lobt man andernorts den Humor des Spiels. Daraus resultieren Wertungen zwischen 65 und 80 Prozent. Bei "Metacritik" steht Duke Nukem Forever aktuell sogar unter 60 Punkten. Das mindert die Beliebtheit des Games allerdings nicht, auch Medien abseits der Spielebranche haben den Duke und sein Erscheinen im Handel wahrgenommen. Selbst die alternative "taz" hat sich zu einer Lobeshymne auf den größten Macho und Sprücheklopfer unter den Spielehelden hinreißen lassen.

Mehrere DLC in Arbeit?

Damit aber nicht genug: Angeblich hat Hersteller Gearbox Software gleich mehrere Download-Inhalte (DLC) zum Spiel in Arbeit. Einer davon ist bereits jetzt bestätigt und wird den Mehrspieler-Modus des Ego-Shooters um neue Elemente erweitern. Vorbesteller erhalten den DLC übrigens kostenlos. Gerüchten zufolge sollen drei weitere Zusatz-Inhalte in Arbeit sein, die unter anderem neue Waffen, Karten und Singleplayer-Missionen mit sich bringen. Duke Nukem Forever-Entwickler Gearbox Software hat diesbezüglich allerdings noch nichts fix zugesagt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal