Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Activision bringt "Goldeneye Reloaded"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Activision bestätigt "Goldeneye Reloaded"

20.07.2011, 17:04 Uhr | vb / jr

Activision bringt "Goldeneye Reloaded". Goldeneye Reloaded (Quelle: Activision)

Goldeneye 007 Reloaded (Quelle: Activision)

Activision hat bestätigt, an einem Xbox 360- und PS3-Remake des berühmten N64-Actionspiels "Goldeneye" zu arbeiten. Das auf Basis einer brandneuen Grafikengine entwickelte Game, für dass sich der Publisher bereits verschiedene Domains mit den Worten "Goldeneye Reloaded" gesichert hat, soll im Herbst dieses Jahres erscheinen. Activision verspricht "realistische HD-Grafik", die mit bis zu 60 FPS auch blitzschnell läufen soll.

Kultgame in modernem Look?

Das in Deutschland indizierte Goldeneye wurde 1997 vom britischen Entwickler Rare exklusiv für die Nintendo-Konsole veröffentlicht, mauserte sich binnen kurzer Zeit zum wohl bekanntesten Ego-Shooter der Konsole und genießt heute Kultstatus. 2010 hat Activision ein Remake für die Wii veröffentlicht, in dem der Goldeneye-Bond Pierce Brosnan jedoch durch Daniel Craig ausgetauscht wurde. Mit Goldeneye Reloaded will der Publisher das Actionspiel jetzt in zeitgemäßer Grafik und dem entsprechenden Gameplay neu veröffentlichen. Dabei bekommen die PS3-Daddler ein besonderes Goodie spendiert: "Mit voller Playstation Move-Funktionalität können 007-Fans auf der ganzen Welt das Spiel in voller HD-Auflösung und mehr Möglichkeiten als je zuvor spielen", sagte David Oxford, Executive Vice President bei Activision.

Multiplayer-Action angekündigt

Zusätzlich zur Einzelspieler-Story bringt das Spiel die neuen "Mi6 Ops Missions" mit. Dabei handelt es sich nach Angaben des Publishers um individuelle Level außerhalb der Kampagne, die die verschiedenen Umgebungen aus dem Story-Modus erweitern und Spieler herausfordern, unterschiedliche Überfall-, Schleich- und Verteidigungs-Ziele zu erreichen. "Goldeneye Reloaded" soll auch einen stark ausgebauten Mehrspieler-Part mit Vier-Spieler-Splitscreen-Action und Online-Matches für bis zu 16 Spieler mitbringen. Mehr Karten, Waffen, Charaktere und Spielmodi als im Vorgängerspiel sind da fast schon selbstverständlich.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal