Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > Gamescom 2016 >

Gamescom 2011: Wo die Top-Games zu finden sind

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamescom 2011: Wo die Top-Games zu finden sind

10.08.2011, 14:09 Uhr | vb

Gamescom 2011: Wo die Top-Games zu finden sind. Gamescom (Quelle: Kölnmesse)

Gamescom (Quelle: Kölnmesse)

254.000 Menschen haben im vergangenen Jahr die Gamescom besucht - und für 2011 stehen die Zeichen gut, dass man diesen Rekord übertreffen wird. Wenn vom 17. bis 21. August die Massen durch die insgesamt 80.000 Quadratmeter großen Hallen strömen, ist Ruhe bewahren angesagt. Denn nicht nur die vollen Gänge und Hallen, sondern auch die große Anzahl an Top-Games lassen einen schnell den Überblick verlieren. Damit Sie im Messe-Trubel nicht den Kopf verlieren, verraten wir in einer Fotoshow, wo Sie welche Publisher und Games finden.

Highlights ohne Ende

550 Aussteller aus 39 Ländern werden ihre Neuheiten in insgesamt vier Hallen präsentieren. Dazu gesellt sich mit Halle 10 die Entertainment-Area, in der neben verschiedenen Merchandising- und Essens-Ständen ausgiebig relaxt werden kann. Grundsätzlich gilt: Wer schneller zu den Games will, überlegt sich vor der Messe, wo er welchen Stand mit welchen Games findet. Denn die Wege sind mitunter nicht nur lang, sondern auch dicht gedrängt. Wir haben die Spiele-Highlights der diesjährigen Messe in unserer Foto-Show zusammengefasst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



shopping-portal