Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Neue Runde für "Schlag' den Raab"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue Runde für "Schlag' den Raab"

11.08.2011, 14:53 Uhr | jr

Neue Runde für "Schlag' den Raab". Schlag den Raab (Quelle: Namco Bandai)

Schlag den Raab (Quelle: Namco Bandai)

Mit "Schlag' den Raab" hat Publisher Namco Bandai einen ordentlichen Erfolg gelandet: Mehr als 100.000 Exemplare des Geschicklichkeitsspiels für Wii und PC wurden verkauft. Konsequenterweise steht nun eine Fortsetzung vor der Tür. Das Sequel wird vom Wiener Entwicklerstudio Sproing Interactive Media betreut. Der Clou bei der Angelegenheit: Mit Hilfe von Sonys Bewegungssteuerung Move kann man in der neuen PS3-Version selbst mit höchstem Einsatz vor dem Bildschirm zu Werke gehen, um dem bekannten Moderator zu zeigen, was eine Harke ist.

Mehr zum Thema

Voll zur Sache gehen

Moderiert wird die grafisch leicht überarbeitete virtuelle Veranstaltung vom neuen Raab-Intimus Steven Gätjen. Um den Wettbewerb zu gewinnen, müssen die Spieler bei insgesamt 25 Mini-Games aus den Bereichen Geschicklichkeit, Action und Sport ihr Talent beweisen. Darin enthalten sind mit einem Zeitfahr-Rennen sowie Hammerwerfen und Baseball erstmals auch drei Outdoor-Herausforderungen. Aber auch theoretisches Fachwissen ist gefragt: Nach angaben des Publishers sind im Quiz-Part des Spiels über 5000 verschiedene Fragen integriert, darunter der komplette aktuelle Fragenkatalog für die Führerscheinprüfung der Klasse B.

Das Spiel bringt weiterhin einen neuen Team-Modus für bis zu acht Teilnehmern mit. Die dürfen sich ihren Avatar aus fünf verschiedenen Vorlagen zusammenbasteln und ihn mit diversen Kleidungsvarianten fit für den Showauftritt machen. Damit sich auch jeder - oder zuimndest fast jeder - richtig angesprochen fühlt, wurden bei den Tonaufzeichnungen zu "Schlag' den Raab 2" mehr als 600 Vornahmen eingesprochen. "Schlag' den Raab 2" wird von Namco Bandai und Bitcomposer Games auf den Markt gebracht und soll im Herbst für PC, Wii, PS3 und 3DS erscheinen. Der Preis steht noch nicht fest.

Zu den Systemvoraussetzungen für Schlag den Raab

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal