Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Analyst sieht Sony-Konsole ab 2012 an der Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Analyst sieht die PS3 ab 2012 an der Spitze

16.08.2011, 15:44 Uhr | jr

Analyst sieht Sony-Konsole ab 2012 an der Spitze. Playstation PS3 Slim (Quelle: Sony)

Playstation PS3 Slim (Quelle: Sony)

Nach Meinung des Analysten Jesse Divnich vom Marktforschungsunternehmen Electronic Entertainment Design and Research könnte Sonys PS3-Spielkonsole im Jahr 2012 an der ein Jahr früher gestarteten Konkurrenz-Konsole Xbox 360 von Microsoft vorbeiziehen, was die absoluten Verkaufszahlen angeht. Die PS3 sei "kerngesund" und eine sehr lukrative Plattform für Entwickler und Publisher. Den Schlüssel zum Erfolg sieht Divnich im Blu-ray-Laufwerk der PS3, das er als "unschlagbares Feature" bezeichnete. Einen ähnlichen Effekt habe bereits das DVD-Laufwerk der Vorgängerkonsole PS2 gehabt.

Schwierigkeiten im Visier

Allerdings sieht Divnich auch durchaus Hürden für den Erfolg der PS3. Dazu zählt er vor allem die starke Position von Microsoft auf dem Heimatmarkt USA. Da Microsoft hier seine Präsenz weiter verstärke, könne es noch etwas dauern, bis Sony herangerückt sei. Ein weiterer kritischer Punkt ist für ihn das Wachstum des digitalen Vertriebs von Spiele-Software und anderen Multimedia-Inhalten. Man müsse es abwarten, ab Sony hier weiter nach vorn kommen könne.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal