Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Play Day": Microsoft stellt Gamescom-Neuheiten vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Play Day": Microsoft stellt Gamescom-Neuheiten vor

16.08.2011, 16:18 Uhr | vb / ams

"Play Day": Microsoft stellt Gamescom-Neuheiten vor. Microsoft Play Day auf der Gamescom 2011 (Bild: www.t-online.de)

Microsoft Play Day auf der Gamescom 2011 (Bild: www.t-online.de)

Wie im Vorjahr hat Microsoft auch 2011 noch vor dem Start der Spielemesse die aktuellen Highlights für Xbox 360, Kinect, PC und Windows Phone 7-Geräte gezeigt. Im Rahmen der "Play Day" benannten Veranstaltung konnten Fachbesucher einen ersten Blick auf die Blockbuster der kommenden Monate werfen. Die besten Titel haben wir in einer Foto-Show für Sie zusammengefasst.

Im Vierertrupp gegen die Locust

Von "Gears of War 3", das in spielbarer Fassung vorlag und Besuchern die Möglichkeit bot, zu viert den "Horde"-Modus auszuprobieren, bis zum Edel-Racer "Forza Motorsport 4", für den Microsoft eigens ein mächtiges Racing-Panel mit drei Monitoren aufbaute, ist das diesjährige Line-Up des Konzerns üppig. Den größten Andrang verzeichneten die Couches, auf denen das Xbox 360-exklusive Gears of War 3 ausprobiert werden konnte - der dritte Teil der Serie ist gleichzeitig der erste, den die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) mit einer Freigabe "ab 18" versehen hat und der damit in Deutschland nicht mehr wie die beiden Vorgänger indiziert werden kann.

"Age of Empires Online" startet

Unter den weiteren Neuheiten fanden sich - ebenfalls spielbar - "Halo Anniversary" und "Age of Empires Online". Letzteres ist seit heute sowohl auf dem Games for Windows-Marktplatz als auch im Handel verfügbar. Wer den Titel noch nicht kennt - mehr dazu erfahren in unserem großes Special zu "AoEO". Für Kinect standen die Games "Dance Central 2", "Kinect Sports: Season 2" sowie "Kinectimals: Jetzt mit Bären" für bewegungsfreudige Gamer bereit. Kinectimals wird neben der Kinect-Fassung auch mobil: Erstmals wurde die Windows Phone 7-Version des Tierspiels gezeigt, die per Touchscreen bedient wird.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal