Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Gamescom 2011: Die Spiele haben begonnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamescom 2011: Die Spiele haben begonnen

17.08.2011, 09:06 Uhr | jr, dpa

Gamescom 2011:  Die Spiele haben begonnen. Gamescom 2010 (Bild: dpa)

Besucherandrang auf der Gamescom 2010 (Bild: dpa)

Europas größte Computerspiele-Messe Gamescom öffnet heute (17. August, 9.00 Uhr) in Köln für das Fachpublikum und Medienvertreter. Mehr als 500 Aussteller aus mehr als 30 Ländern wollen bis Sonntag ihre neuesten Produkte und Trends präsentieren.

Schwerpunkt Mobile Gaming

Einen Schwerpunkt bilden in diesem Jahr Spiele für Smartphones sowie mobile Konsolen. Dazu kommen Internet-Spiele und sogenannte Browsergames. Privatbesucher dürfen den "interaktiven Spielplatz" ab Donnerstag betreten. Im vergangenen Jahr waren 254.000 Spielefans auf das Messegelände geströmt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal