Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Gamescom 2011: EA zeigt Koop-Modus von "Battlefield 3"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamescom 2011: EA zeigt Koop-Modus von "Battlefield 3"

17.08.2011, 10:56 Uhr | jr / ams

Gamescom 2011: EA zeigt Koop-Modus von "Battlefield 3". Battlefield 3 (Quelle: Electronic Arts / Dice)

Battlefield 3 (Quelle: Electronic Arts / Dice)

Auf seiner Pressekonferenz im Vorfeld der Spielemesse Gamescom in Köln, die vom 17. bis 21. August stattfindet, hat Publisher Electronic Arts der Öffentlichkeit sein Programm vorgestellt. Erstmals gab es Einblicke in den neuen Koop-Kampfmodus des Ego-Shooters Battlefield 3. Die Entwickler von Dice zeigten einen Einsatz, bei dem sie in einer offenbar im Nahen Osten angesiedelten Stadt einen Überläufer aus den Händen von Terroristen befreiten und ihn in Sicherheit brachten. Weitere Highlights waren Biowares-Vorstellung von "Wrath of Heroes", eines Free-to-Play-Spiels für PC auf Basis von "Warhammer Online", sowie Neuigkeien zu den Top-Rollenspielen Star Wars: The Old Republic und Mass Effect 3.

Battlefield 3 bleibt auf Kurs

Im Rahmen der PS3-basierten Battlefield 3-Demo, die erst via Splitscreen, dann in einem einzigen Fenster vorgestellt wurde, beteuerte EA, dass man mit der Entwicklung des Spiels voll im Zeitplan ist. Der Ego-Shooter soll wie vorgesehen am 27. Oktober 2011 für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen. Einen ersten Eindruck sowie Bilder zum Spiel liefert unsere "Battlefield 3"-Preview. So weit, so bekannt. Überraschender war da schon Biowares Vorstellung des Gratis-Games "Wrath of Heroes". Hier können sich bis zu drei Teams mit maximal sechs Mitgliedern in einer ziemlich bunten Comic-Welt online bekämpfen. Aktuell kann man sich auf der offiziellen Webseite zum Spiel für den geschlossenen Betatest anmelden.

Rollenspiel-Power

Leider immer noch keinen Release-Termin hat Biowares heiß erwartetes Rollenspiel Star Wars: The Old Republic. Der Chef der Spieleschmiede, Ray Muzyka, präsentierte zwar einen "Operations-Einsatz", bei dem acht Spieler vom Gefängnis-Raumschiff Eternity Vault ausbrachen, um sich danach auf dem Eisplaneten Hoth in eine Schlacht mit Infanterie, Lasertürmen und Kampfrobotern zu stürzen, schwieg sich aber in Sachen Veröffentlichungstermin weiter aus. Der steht immerhin für Mass Effect 3 mittlweile fest: Am 9. März 2012 soll es soweit sein, dass man mit Commander Shepard zusammen zum finalen Kampf gegen die Reaper-Aliens antreten kann.

Der Rest vom Fest

Ebenfalls bekannt wurde, dass EA Canada an einer neuen Version des Anarcho-Kicks "Fifa Street" bastelt, der im Frühjahr 2012 erscheinen soll. Um das Ganze besonders authentisch zu gestalten, hat man unter anderem Straßenfußballern in Brasilien und England auf die Füße geguckt und tatsächlich herausgefunden, dass erstere besonders trickreich und letztere besonders robust zu Werke gehen. Naja. Zur Anwendung kommt die aus Fifa 12 bekannte "Players Impact Engine" sowie ein neues Ballkontroll-System. Gekickt wird an 35 verschiedenen Orten in aller Welt, darunter Rio, München, London und Barcelona. Black Box stellte auch noch Szenen aus dem neuen Need for Speed-Racer "The Run" vor. Die Frostbite-Engine zeigte dabei, dass sie spektakuläre Schneelandschaften und tolles Racing darzustellen vermag. Ab dem 17. November 2011 soll das Game auf PC, Xbox 360, PS3, Wii und Nintendo 3DS Adrenalinjunkies und Temposüchtigen Gelegenheit zu neuen Heldentaten am Lenkrad geben. Der Spieler nimmt hier in guter alter Canonball-Manier an einem illegalen Rennen teil, das quer durch die USA von San Francisco nach New York City führt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal