Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Gamescom 2011: Nintendo plant abgespeckte Wii-Version für Europa

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamescom: Nintendo plant abgespeckte Wii-Version für Europa

19.08.2011, 11:28 Uhr | ams / jr

Gamescom 2011: Nintendo plant abgespeckte Wii-Version für Europa. Wii (Bild: Nintendo)

Spielkonsole Nintendo Wii (Bild: Nintendo)

Der japanische Videospiel-Hersteller Nintendo hat im Rahmen der Spielemesse Gamescom für Europa ein neue Version seiner Wii-Konsole angekündigt. Das Gerät kann im Gegensatz zum bisherigen Modell nicht hochkant aufgestellt werden und bietet keine Unterstützung mehr für Gamecube-Spiele und -Peripherie.

Ungeklärte Preisfrage

Der 2001 eingeführte Gamecube ist der unmittelbare Vorgänger der Wii. Damals legte Nintendo großen Wert darauf, dass sich sowohl die Spiele als auch die Controller für den Gamecube auch mit der Nachfolgekonsole nutzen lassen. Doch nun erachtet das Unternehmen die Abwärtskompatibilität zumindest für den europäischen Markt wohl nicht mehr für notwendig. Durch die Einsparung der Gamecube-Anschlüsse und ein verkleinertes Gehäusedesign ist zudem mit einer Preisreduzierung der Wii zu rechnen. Allerdings hat sich Nintendo zu diesem Punkt bisher nicht explizit geäußert. Ob und um wie viel der Preis sinkt, erfahren wir spätestens im Oktober 2011 - dann soll das aktualisierte Wii-Modell im Bundle mit einem Wii-Remote Plus-Controller, einem Nunchuk sowie den Spielen "Wii Sports" und "Wii Party" auf den Markt kommen. Außerhalb Europas wird weiterhin nur die bisherige Wii-Version angeboten.

Nachfolger bereits angekündigt

Doch auch wenn das neue Wii-Modell vorerst genauso viel kosten sollte wie die bisherige Variante, sollte das Gerät bald günstiger werden. Schließlich wird im Laufe des Jahres 2012 mit der Wii U die Nachfolge-Konsole erscheinen. Diese wird - da bleibt NIntendo seiner bisherigen Linie treu - kompatibel zu Spielen und Controllern der Wii sein.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal