Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Videospiele helfen bei Behandlung von Schwachsichtigkeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Videospiele helfen bei Behandlung von Schwachsichtigkeit

05.09.2011, 15:17 Uhr | ams / jr

Videospiele helfen bei Behandlung von Schwachsichtigkeit. Älterer Herr mit Xbox-Controller (Quelle: imago)

Älterer Herr mit Xbox-Controller (Quelle: imago)

Regelmäßiges Spielen von Videogames kann die Sehkraft von unter Schwachsichtigkeit leidenden Personen erheblich steigern. Das fanden Wissenschaftler von der University of California in Berkeley im Rahmen einer Pilotstudie heraus, bei der 20 Probanden jeweils verteilt über einen Monat 40 Stunden mit Videospielen verbrachten.

Verblüffendes Studienergebnis

Die Sehschärfe nahm bei den 15- bis 61-jährigen Studienteilnehmern mit Schwachsichtigkeit um 30 bis 40 Prozent zu, nachdem sie über den vorgegeben Zeitraum Videospiele genutzt hatten. Dabei machte es keinen Unterschied, ob die Probanden ihre Zeit mit einem Actiongame oder einem Konstruktions-Spiel verbrachten. "Diese Studie ist die erste, die zeigt, dass Videospiele gegen das verschwommene Sehen bei Erwachsenen mit Schwachsichtigkeit hilft“, sagte der Leiter der Studie Dr. Roger Li. "Diese Erkenntnis hat mich sehr überrascht. Ich hatte nicht erwartet, eine solche Verbesserung festzustellen.“

Forschungsgelder zugesagt

Als Schwachsichtigkeit (medizinischer Fachausdruck: Amblyopie) bezeichnet man die Sehschwäche meist eines Auges, die durch eine unzureichende Entwicklung des Sehnervs in der Kindheit entsteht. Betroffen sind davon zwischen drei und sechs Prozent der Bevölkerung. Häufig wird zur Behandlung das Auge mit der besseren Sehkraft abgeklebt, um das schwächere zu trainieren. Genau so wurde auch bei der Videospiel-Studie vorgegangen. Dr. Li wurden nach dieser Pilotstudie 1,7 Millionen US-Dollar an Forschungsmittel zugesagt, um die Videospiel-Therapie in klinischen Tests weiterzuentwickeln. Argumente dafür, generell mehr Videogames zu spielen, liefert die Studie allerdings nicht. Denn bei Patienten ohne Schwachsichtigkeit führen sie zu keiner Verbesserung der Sehkraft.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal