Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Driver San Francisco": Online-Pass nach Panne gratis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Driver San Francisco": Online-Pass nach Panne gratis

07.09.2011, 13:02 Uhr | jr / tz

"Driver San Francisco": Online-Pass nach Panne gratis . Driver San Francisco Action-Rennspiel von Ubisoft für PC, PS3, Xbox 360 und Wii (Quelle: Ubisoft)

Driver San Francisco (Quelle: Ubisoft)

Peinliche Panne für Publisher Ubisoft: Nachdem die Xbox-360-Version des Action-Rennspiels Driver: San Francisco in den USA teilweise ohne den für Online-Partien unabdingbaren "Uplay Passport" ausgeliefert worden ist, hat sich der Publisher dazu entschlossen, den Zugang zu Online-Multiplayermatches für die Konsolen-Versionen des Spiels (PS3, Xbox 360) generell kostenlos anzubieten.

Für Gebraucht-Käufer kostenpflichtig

Der Uplay-Passport kostet für Gebraucht-Käufer normalerweise 10 Dollar. Der in Gamer-Kreisen umstrittene Online-Pass wird benötigt, um Zugang zu den elf gesperrten Multiplayer-Modi sowie zum Film-Modus von Driver: San Francisco zu bekommen. Neukunden bekommen den Code normalerweise in der Spiele-Packung mitgeliefert. Um in diesem Fall den kostenlosen Zugang auszuwählen, muss man das "Uplay Passport Menü" im Action-Rennspiel aufrufen. Hier kann man entweder die Option "2 Tage kostenlos ausprobieren" oder "Uplay Passport kaufen" auswählen - in beiden Fällen werden keine Kosten erhoben und der Zugang zu Online-Matches nicht beschränkt.

Weitere Pläne und Gratis-DLC

Mit der "Driver"-Spielereihe selbst ist Ubisoft aber noch lange nicht fertig, wie Geschäftsführer Yves Guillemot mitteilte. Das Genre der Rennspiele habe noch sehr viel zu bieten, wenn man sich darum kümmere, den Aktivitäts-Anteil hochzuhalten und den Spielern etwas zu tun gebe. Genau dieser Aspekt soll in Zukunft noch mehr im Fokus stehen. sagte Guillemot. Der Entwickler Ubisoft Reflections arbeitet seinen Angaben zufolge bereits an einem neuen Projekt. Ob das im Kontext der "Driver"-Marke passiert, wollte der Ubisoft-Chef nicht bestätigen. Fix sind dagegen bereits neue Inhalte für Driver: San Francisco. Ubisoft will insgesamt 22 neue Strecken für alle Online-Modi gratis zur Verfügung stellen. Der Startschuss dazu soll am 15. September ertönen, wenn das erste Dutzend der neue Kurse freigeschaltet wird. Danach will Ubisoft im Wochenrhythmus eine neue Strecke freigeben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal