Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Red Dead Redemption: Game of the Year"-Edition angekündigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Red Dead Redemption: "Game of the Year"-Edition angekündigt

14.09.2011, 09:25 Uhr | vb / ams

"Red Dead Redemption: Game of the Year"-Edition angekündigt. Red Dead Redemption: Game of the Year-Edition (Quelle: Rockstar Games)

Red Dead Redemption: Game of the Year-Edition (Quelle: Rockstar Games)

Rockstar Games kündigt die "Red Dead Redemption: Game of the Year Edition" für den 14. Oktober an. Die Neuauflage des 2010 erschienenen Western-Epos wird für PS3 und Xbox 360 erscheinen. Enthalten sind neben dem Hauptspiel sämtliche herunterladbaren Inhalte (DLC). Der Preis soll 39,95 Euro betragen. Wer will, kann das Spiel zudem in einem neuen Modus durchspielen.

Von goldenen Schießeisen bis Zombies

In der "Hardcore" benannten Einzelspieler-Variante des Western-Shooters wird dem Titel zufolge vermutlich der Schwierigkeitsgrad angehoben. Wer statt der Herausforderung lieber mit den zusätzlichen Missionen vorlieb nimmt, bekommt eine satte Auswahl: In der neuen Ausgabe des Spiels sind das "Undead Nightmare"-Pack enthalten, zudem das "Legenden und Schurken"-Paket mit neuen Kartengebieten und Multiplayer-Charakteren. Hinzu gesellen sich das "Lügner und Betrüger"-Paket mit neuen Wettbewerbsmodi wie Pferderennen, das "Jagd- und Handels-Outfit"-Paket mit zwei neuen Garderoben und entsprechenden Gameplay-Herausforderungen. Zuletzt kommen mit dem Koop-Missions-Paket "Outlaws bis zum Schluss" sechs kooperative Multiplayer-Missionen für bis zu vier Spieler hinzu, während das "Helden und Außenseiter"-Paket abermals neue Karten bietet. Bonusinhalte, die zur Veröffentlichung von Red Dead Redemption nur Vorbestellern zugänglich waren, sind ebenfalls mit an Bord: Das "Eiskalter-Revolverheld"-Outfit, das Streitross und die "Goldenen Schießeisen" finden sich in der Game of the Year-Edition vom Start an.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal