Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Modern Warfare 3": Keine Prestige-Edition geplant

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Modern Warfare 3": Keine Prestige-Edition geplant

16.09.2011, 09:04 Uhr | vb / ams

"Modern Warfare 3": Keine Prestige-Edition geplant. Modern Warfare 3 (Quelle: Activision)

Modern Warfare 3 (Quelle: Activision)

Am 8. November erscheint Modern Warfare 3, der neue Teil der verkaufsträchtigen Ego-Shooter-Serie von Activision. Im Gegensatz zu den Vorgängern "Black Ops" und "Modern Warfare 2" wird es vom jüngsten Spross der Reihe allerdings keine "Prestige"-Edition geben. Das hat Activision nun offiziell bekannt gegeben.

"Hardened"-Edition wird zur umfangreichsten Ausgabe

Die kostspielige, limitierte Sonderausgabe hatte neben dem Spiel Extras wie ein ferngesteuertes Auto mit Video-Funktion (Black Ops) oder ein Nachtsichtgerät (Modern Warfare 2) enthalten. Mit dem Wegfall der "Prestige"-Edition wird die "Hardened"-Edition zur umfangreichsten Ausgabe des Spiels. Enthalten sind hier neben dem Hauptspiel eine einjährige Mitgliedschaft im Call of Duty Elite-Dienst, eine Spieldisk mit speziellem Cover-Artwork, ein spezielles PS3-Theme beziehungsweise Xbox 360-Avatar-Klamotten und ein umfangreiches Booklet. Die Edition kommt im Steelbook und wird für PS3 und Xbox 360 zum Preis von rund 100 Euro verfügbar sein.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal