Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Gears of War 3: DLC angekündigt, Patch zerstört Savegames

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Gears of War 3": DLC angekündigt, Patch zerstört Savegames

20.09.2011, 11:12 Uhr | ams / vb

Gears of War 3: DLC angekündigt, Patch zerstört Savegames. Gears of War 3 (Quelle: Epic Games / Microsoft)

Gears of War 3 (Quelle: Epic Games / Microsoft)

Der Xbox 360-exklusive Third-Person-Shooter Gears of War 3 ist heute in vielen Regionen der Welt veröffentlicht worden - auch hierzulande. Und schon kündigt der Cliff Bleszinski, Boss des zuständigen Entwicklerstudios Epic Games, den ersten Zusatzinhalt (DLC) für das Actiongame an.

Add-on mit eigenständiger Story

Wie Bleszinski gegenüber der Online-Ausgabe der britischen Tagesszeitungen "The Telegraph“ bekannt gab, wird es definitiv einen DLC zu Gears of War 3 geben. Dieser soll sich - anders als das Hauptspiel - nicht um die Delta Squad drehen, sondern mit anderen Protagonisten aufwarten und eine packende Story bieten. Wann und zu welchem Preis der DLC erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Gears of War 3 ist zum Preis von rund 60 Euro erhältlich.

Patch zerstört Savegame

Wer das Glück hatte, schon vor dem Verkaufsstart eine Version des Spiels zu erhalten - viele Händler haben ihre Kunden bereits zum Wochenende beliefert - hat derweil das Nachsehen. Denn ein Patch, der direkt zum Start veröffentlicht wird, zerstört das angelegte Savegame unweigerlich und zwingt den Spieler, ein neues anzulegen. Die einzelnen Kapitel sind dann zwar noch auswählbar, allerdings sind alle Checkpoints gelöscht. Zusätzlich kam es am gestrigen Abend verstärkt zu Verbindungsproblemen beim Aufrufen der Versus-Matches und zu Lags beim Durchspielen der Singleplayer-Kampagne via Xbox Live. Epic Games hat bislang keine Stellungnahme zu den Problemen abgegeben.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal