Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Sony: Playstation 3 Games ab jetzt mit „PSN-Pass“

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sony führt Online-Pass für seine PS3-Games ein

04.10.2011, 12:01 Uhr | ams / jr

Sony: Playstation 3 Games ab jetzt mit „PSN-Pass“. Uncharted 3: Drake’s Deception (Bild: Sony)

Uncharted 3: Drake’s Deception (Bild: Sony)

Der Ego-Shooter Resistance 3 ist das erste große PS3-Spiel aus dem Hause Sony, dem ein sogenannter "PSN-Pass" beiliegt. Dieser enthält einen einmalig nutzbaren Code, mit dem man die Online-Funktionen des Spiels freischalten kann. Verkauft man das Game später weiter, muss der neue Besitzer für rund zehn Euro einen neuen PSN-Zugangscode erwerben, um etwa an Multiplayer-Partien teilnehmen zu können. Auf dieses Verfahren will Sony künftig bei allen hauseigenen Games mit Online-Funktion setzen.

Ein Stück vom "Gebrauchtspiele-Kuchen"

So wird nicht nur dem kommenden Actionspiel "Uncharted 3: Drake’s Deception“ ebenfalls ein PSN-Pass beiliegen, sondern gleich allen von Sony selbst produzierten PS3-Games. Das bestätigt das Unternehmen gegenüber dem Online-Spielemagazin "Destructoid“. Derartige Online-Pässe werden inzwischen von Spiele-Herstellern eingesetzt, um an den Umsätzen mit Gebrauchtspielen zu partizipieren. Der Publisher Electronic Arts hat kürzlich bekannt gegeben, binnen einen Jahres zwischen 10 und 15 Millionen US-Dollar mit dem Verkauf von Online-Pässen umgesetzt zu haben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal