Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Mass Effect 3: BioWare gibt Details zum Multiplayer-Modus bekannt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Mass Effect 3": Details zum Multiplayer-Modus

13.10.2011, 10:44 Uhr | ams / jr

Mass Effect 3: BioWare gibt Details zum Multiplayer-Modus bekannt. Mass Effect 3 (Bild: Game Informer / Bioware) (Quelle: Electronic Arts)

Mass Effect 3 (Bild: Game Informer / Bioware) (Quelle: Electronic Arts)

Bioware hat offiziell bestätigt, dass das am 8. März 2012 für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinende Action-Rollenspiel Mass Effect 3 über einen Koop-Multiplayer-Modus verfügen wird. Dieser ist als unabhängige, optionale Ergänzung zur Hauptkampagne eingebaut. Über das "Galaxy at War" genannte Multiplayer-System bekommt der Spieler eine alternative Perspektive auf den Kampf gegen die Reaper-Aliens geboten. Leider muss man im Mehrspieler-Part, den Producer Casey Hudson bereits seit Teil eins einführen wollte, ohne Commander Shepard und die bekannten Nebenfiguren aus dem Singleplayer-Spiel auskommen.

Alles aus der Welt der PC- und Videospiele
Sie sind hier: Home > Spiele >

News

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Aktuelle Spiele-News
Super Mario Run: Hat Nintendos Erwartungen nicht erfüllt
Super Mario Run: Hat Nintendos Erwartungen nicht erfüllt

Im März 2017 soll " Super Mario Run" für Android erscheinen. Das hat Nintendo nun via Twitter offiziell bestätigt, ohne allerdings ein exaktes Releasedatum zu nennen. Bereits im Dezember 2016 hatte... mehr

Nintendo Switch kaufen oder nicht? Neue Nintendo-Konsole im Test
Nintendo Switch kaufen oder nicht? Neue Nintendo-Konsole im Test

Die Idee hinter der neuen Konsole Nintendo Switch: Auf dem Sofa ins virtuelle Abenteuer starten, in den Bus zur Arbeit steigen und das laufende Spiel einfach mitnehmen. Gelingt Nintendo der Spagat -... mehr

"The Legend of Zelda: Breath of the Wild" im Test
"The Legend of Zelda: Breath of the Wild" im Test

"Breath of the Wild" bietet keine langen Erklärungen, keine Holzhammer-Tipps und kaum Struktur: Das neueste Spiel der "Zelda"-Reihe bricht mit alten Traditionen und lässt Spielern alle Freiheiten. Das... mehr

Nintendo Switch: Geleakte Infos basierten auf gestohlenen Geräten
Nintendo Switch: Geleakte Infos basierten auf gestohlenen Geräten

Wie jetzt bekannt wurde, basieren die in der letzten Woche von glücklichen Kunden geleakten Infos zur Nintendo Switch-Konsole nicht auf versehentlich vorab gelieferten Geräten, sondern wurden mit... mehr

Overwatch: Blizzard kündigt Saisonwechsel an
Overwatch: Blizzard kündigt Saisonwechsel an

Blizzard Entertainment hat im offiziellen Forum zum Spiel auf den anstehenden Saisonwechsel beim Online-Multiplayer-Shooter Overwatch hingewiesen. Demnach endet die laufende dritte Spielzeit am am 22.... mehr

Pokémon Go: Update und 80 neue Mini-Monster im Anmarsch
Pokémon Go: Update und 80 neue Mini-Monster im Anmarsch

Seit Monaten versetzen " Pokémon"-Figuren die Welt in Aufruhr. Mit dem Mobile-Game " Pokémon Go" für iOS und  Android hat Nintendo einen furiosen Erfolg verbucht. Deutschland und die Welt werden vom... mehr

Pokémon Go: Update und 80 neue Mini-Monster im Anmarsch
Pokémon Go: Update und 80 neue Mini-Monster im Anmarsch

Entwickler Niantic will seinen Mobilspiel-Hit " Pokémon Go" für iOS und Android mit mehr als 80 neuen Taschenmonstern aus den Videospielen "Pokémon Gold / Silber" aufrüsten. Die Mini-Monster sollen... mehr

Sony fokussiert Playstation Now auf PS4 und PC
Sony fokussiert Playstation Now auf PS4 und PC

Sony stutzt sein Spiele-Streaming-Angebot zurecht. Zum Stichtag 15. August 2017 will das japanische Unternehmen laut Eintrag im offiziellen Playstation-Blog den Streaming-Dienst "Playstation Now" nur... mehr

Legend of Zelda: Nintendo bringt "Breath of the Wild"-Season-Pass
Legend of Zelda: Nintendo bringt "Breath of the Wild"-Season-Pass

Wer von dem auf der E3 2016 vorgestellten neue Zelda-Abenteuer "Breath of the Wild", das für Wii U und die am 3. März 2017 debütierende neue Spielkonsole Switch erscheint, gar nicht genug bekommen... mehr

Watch Dogs 3 könnte in London spielen
Watch Dogs 3 könnte in London spielen

Noch ist absolut unklar, ob es einen dritten Teil überhaupt geben wird, da haben aufmerksame Nutzer im Update auf Version 1.1 für Ubisofts Open-World-Actionabenteuer " Watch Dogs 2" Hinweise auf die... mehr

Pokémon Go: Bald Monsterjagd in Einkaufszentren
Pokémon Go: Bald Monsterjagd in Einkaufszentren

Nachdem Niantic - verantwortlich für den Mobilspiel-Hit " Pokémon Go" für iOS und Android - eine Kooperation mit dem Shopping-Center-Betreiber Unibail-Rodamco abgeschlossen hat, brodelt es heftig in... mehr

Valve ersetzt Spiele-Bewertungsprogramm Steam Greenlight
Valve ersetzt Spiele-Bewertungsprogramm Steam Greenlight

Das Programm "Greenlight" auf der Spiele-Plattform Steam steht vor dem Aus: Der Plattformbetreiber Valve plant, das Programm, mit dem die Nutzer über eingereichte Titel abstimmen, abzuschaffen. An... mehr

Microsoft macht mit "Forza" mehr als 1 Milliarde Dollar Umsatz
Microsoft macht mit "Forza" mehr als 1 Milliarde Dollar Umsatz

Microsofts "Forza"-Rennspielreihe kommt mit ihrer spektakulär inszenierten Action-Raserei auf und jenseits von befestigten Pisten bei den Fans bestens an. Wie das Unternehmen jetzt via Xbox Wire... mehr

Pokémon Go: Niantic arbeitet an PvP- und Tauschfunktion
Pokémon Go: Niantic arbeitet an PvP- und Tauschfunktion

Entwickler Niantic arbeitet an der Umsetzung der von den Fans schon lange gewünschten Funktionen "PvP-Duelle" und "Tauschen" im Mobilspiel-Hit " Pokémon Go" für iOS und Android. Im Gespräch mit der... mehr

Youtube-Star "PewDiePie": Disney trennt sich von Felix Kjellberg
Youtube-Star "PewDiePie": Disney trennt sich von Felix Kjellberg

Der US-Unterhaltungsriese Disney hat laut einem Medienbericht seine Zusammenarbeit mit dem schwedischen Youtube-Star "PewDiePie" aufgekündigt, weil er einzelne Videos für "unangebracht" hält. Felix... mehr

Fesselnd auch ohne neue Ideen
Fesselnd auch ohne neue Ideen

Entwickler King ist bekannt für seine Fortsetzungen und für seine Mobilspiele mit einem "Saga" im Namen. Mit "Bubble Witch 3 Saga" für iOS- und Android-Geräte steht nun ein neuer Teil der beliebten... mehr

Xbox One: "Insider"-Test für neuen Streaming-Dienst Beam gestartet
Xbox One: "Insider"-Test für neuen Streaming-Dienst Beam gestartet

Wie Microsoft-Manager Larry "Major Nelson" berichtet, ist der neue Video-Streamingdienst "Beam" jetzt für ausgewählte Teilnehmer des "Insider"-Betatestprogramms zugänglich gemacht worden. Wann genau... mehr

3DS-Handhelds: Nintendo sichert Co-Existenz zur Switch zu
3DS-Handhelds: Nintendo sichert Co-Existenz zur Switch zu

Ungeachtet der anstehenden Markteinführung der neuen Switch-Spielkonsole, die mit ihrem Tablet-Teil auch mobile Gamer ansprechen soll, will Nintendo die Spielkonsolen der 3DS-Familie weiter... mehr

Splatoon 2: Nintendo kündigt Demo für Ende März 2017 an
Splatoon 2: Nintendo kündigt Demo für Ende März 2017 an

Nintendo will seine neue Spielkonsole Switch am 3. März auf den Markt bringen. Eines der Spiele-Zugpferde dafür soll der zweite Teil des Fun-Shooters Splatoon werden. Den wollen die Entwickler in... mehr

Anzeige
Videos 
Die besten Spiele-Videos im Überblick

Aktuelle Teaser und Trailer zu den angesagtesten Games.
Video

Anzeige 
Den Jackpot knacken

Fordern Sie in packenden Online-Spielautomaten das Glück heraus. Jetzt gratis spielen

Anzeige 
Mit FeWo-direkt ein Schloss gewinnen!

Erleben Sie gemeinsam mit 20 Gästen einen traumhaften Schlossurlaub. Jetzt gewinnen!



Anzeige
shopping-portal

Kampf gegen die Reaper-Aliens

Zunächst wählt man seinen Avatar aus den verschiedenen zur Verfügung stehenden Klassen (unter anderem Soldat, Ingenieur, Wächter und Agent) und Rassen (Menschen, Turianer, Kroganer, Asari, Salarianer und Drell) aus und zieht zusammen mit maximal drei anderen Elitekämpfern an einer anderen Front in den Kampf. Die jeweiligen Missionen werden von Admiral Hackett zugewiesen. Pro Aufgabe muss man im Koop-Modus jeweils 11 Gegnerwellen abwehren. Einfach wird das nicht, denn außer mit feindlichen Fußsoldaten bekommt man es auch mit Spezialeinheiten wie den extrem schnellen Phantoms oder großen Atlas-Mechs zu tun. Immerhin: Verbündete, die im Kampf fallen, können mit Hilfe ihrer Kameraden innerhalb eines bestimmten Zeitlimits wiederbelebt werden. Für ausgeschaltete Feinde, Assists und erfüllte Aufgaben wandern bis zum Maximallevel 20 Erfahrungspunkteauf das Konto.

Koop-Gefechte auf allen Ebenen

Die bei Multiplayer-Gefechten erzielten Fortschritte sollen sich übrigens auch auf iOS-Geräten sowie auf Facebook einsehen lassen. Auf einer Karte lässt sich feststellen, durch welche Gebiete man sich mit seiner Truppe bereits erfolgreich gekämpft hat. Der Multiplayer-Modus steht auf allen drei Spiele-Plattformen zur Verfügung. Voraussetzung für den Zugang ist ein allerdings ein gültiger Online-Pass. Für den Mehrspielerpart von Teil drei zeichnet ein neu gegründetes Bioware-Studio in Montreal verantwortlich. Im Kern soll Mass Effect 3 laut Bioware aber ein Einzelspieler-Game bleiben: Auch ohne den Ausflug in Multiplayer-Gefilde sei es möglich, bis zum Ende des Spiels zu spielen, ohne etwas Wichtiges zu versäumen.

Spiele-Videos - Video
Startseite

Feedback zu t-online.de/tv

zu t-online.de
Anzeige


Anzeige
shopping-portal

Angriff auf die Menschheit

Im letzten Teil der Weltraum-Trilogie steht das Überleben der Menschheit auf der Kippe, denn die Reaper-Aliens sind dabei, die Erde zu verwüsten und Millionen Menschen zu töten. Nur der Spieler kann als Serienheld Commander Shepard die Invasion der mächtigen Maschinenrasse abwehren. Um einen größeren Publikumskreis anzusprechen, will Bioware das Spiel mehr in Richtung Action-Shooter ausrichten als die beiden eher Rollenspiel-orientierten Vorgänger.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping


Anzeige
shopping-portal