Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

GTA 3: iOS- und Android-Remake zum 10. Geburtstag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GTA 3: iOS- und Android-Remake zum 10. Geburtstag

14.10.2011, 12:08 Uhr | vb / jr

GTA 3: iOS- und Android-Remake zum 10. Geburtstag. GTA 3 10th Anniversary Edition (Quelle: Rockstar Games)

GTA 3 10th Anniversary Edition (Quelle: Rockstar Games)

Pünktlich zum zehnten Geburtstag des legendären Actionspiels "GTA 3" kündigt Rockstar Games ein Remake an. Die Neuauflage des 2001 erschienenen Games soll unter dem Titel "10th Anniversary Edition" für verschiedene mobile Geräte mit den Betriebssystemen iOS und Android ab dem 22. Oktober verfügbar sein. Zumindest die Fassung für Apple-Geräte hat allerdings ein kleines Manko.

Claude kommt als Actionfigur wieder

Denn GTA 3 ist nur auf Apple-Hardware mit A5-Chip lauffähig, was bedeutet, dass nur Besitzer des iPad 2 und des neuen iPhone 4S das Actionspiel starten können. Aber auch auf Android-Hardware sind Rechenpower und RAM gefragt. So läuft GTA 3 beispielsweise auf den Android-Mobiltelefonen Motorola Droid X2, HTC Evo 2, LG Optimus 2X, Motorola Atrix sowie Samsung Galaxy S2. Bei den Android-Tablets werden Acer Iconia, Asus Eee Pad, Motorola Xoom und das Samsung Galaxy Tab 10.1 als geeignete Plattformen genannt. Für die mobilen Geräte überarbeiten die Rockstar-Entwickler die Grafik des Spiels, darunter vor allem die Gesichter und die Kleidung der Figuren. Gesteuert wird das Ganze mit virtuellen Joysticks beziehungsweise speziellen aufsteck-Adaptern.

Hauptdarsteller als Actionfigur

Neben dem Spiel selbst hat Rockstar noch eine Actionfigur des GTA 3-Hauptdarstellers Claude angekündigt, die ab dem 20. Oktober verfügbar sein wird. Die extrem detailliert aufgemachte Figur im Maßstab 1:6 kommt mit vielen Extras wie Kleidung und Waffen-Nachbildungen daher und ist über den Rockstar-Onlineshop zum Preis von rund 150 US-Dollar zu ordern. Bis zum 16. Oktober verlost Rockstar via Social Club drei der Figuren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal