Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > World of Warcraft >

"Mists of Pandaria": Blizzard kündigt vierte "WoW"-Erweiterung an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Mists of Pandaria": Blizzard kündigt vierte "WoW"-Erweiterung an

24.10.2011, 11:06 Uhr | vb / jr

"Mists of Pandaria": Blizzard kündigt vierte "WoW"-Erweiterung an. Die vierte WoW-Erweiterung "Mists of Pandaria" (Quelle: Blizzard)

Die vierte WoW-Erweiterung "Mists of Pandaria" (Quelle: Blizzard)

Blizzard hat die vierte Erweiterung für World of Warcraft angekündigt. Das Add-on wird den Namen "Mists of Pandaria" tragen und auf dem verlorenen Kontinent spielen, der in der dritten Erweiterung Cataclysm wiedergefunden wurde. Neben einem neuen spielbaren Volk gibt es neue Klassen, eine neue Level-Höchststufe, dazu neue Quests, Dungeons und den "Herausforderungsmodus". Lediglich den Release-Termin für die wie üblich für PC und Mac erscheinende WoW-Erweiterung blieb Blizzard schuldig.

Unterwegs als Pandabär

Im vierten Add-on "Mists of Pandaria" erkundet man zunächst den farbenfroh gestalteten, mit seinen Bambusfeldern, Kirschblüten und Reisfeldern an asiatische Landschaften erinnernden Kontinenten "Pandaria". Dessen Pandabär-artige Bewohner (die zuerst in "Warcraft 3" in einer Nebenrolle vorkamen) können sowohl auf Seiten der Allianz als auch der Horde kämpfen. Das erste neutrale Volk im Spiel stellt gleichzeitig die größte Neuerung dar, denn WoW-Zocker können auf Wunsch die Rolle eines Pandaren einnehmen. Als neue spielbare Klasse bringt Blizzard den pandarischen Mönch ins MMOG, der - mit besonderen Talenten in der Kampfkunst versehen - als Schadensklasse, Tank oder Heiler wirken kann.

Neue Level-Höchststufe

Die Stufenbegrenzung erhöhen die WoW-Macher nun auf 90. Wer diesem Level nahekommt, kann neue Gebiete Pandarias erkunden, die speziell auf hochstufige Charaktere entworfen sind, darunter Jadewälder sowie den "Kun-Lai"-Gipfel. Ebenfalls neu ist der Herausforderungsmodus für Dungeons: In diesem Wettkampf für bis zu fünf Spieler kämpft man auch gegen die Zeit, um sich mächtige Belohnungen zu sichern. Wer will, kann nun auch seine Haustiere im Modus "Haustierkämpfe" in verschiedenen Minispielen gegeneinander antreten lassen. Zuletzt überarbeitet Blizzard das Talentsystem. Hier soll es möglich sein, den Charakter zu individualisieren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


shopping-portal