Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Starcraft 2: Heart of the Swarm – Fortsetzung wird deutlich kürzer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Starcraft 2": Fortsetzung wird deutlich kürzer

25.11.2011, 14:24 Uhr | ams / jr

Starcraft 2: Heart of the Swarm – Fortsetzung wird deutlich kürzer. Starcraft 2 (Bild: Blizzard) (Quelle: Blizzard)

Starcraft 2 (Bild: Blizzard) (Quelle: Blizzard)

Dass Spiele zu lang geraten sind, hört man eher selten. Weitaus häufiger wird von Spielerseite der Kritikpunkt angebracht, dass ein Game etwas zu schnell durchgespielt sei. Doch im Falle von Starcraft 2: Wings of Liberty ist die 29 Missionen umfassende Kampagne wohl tatsächlich etwas zu umfangreich geworden. Diese Erkenntnis leitet der Hersteller Blizzard unter anderem daraus ab, dass nur ein relativer kleiner Teil der Spieler den Strategie-Hit komplett durchgespielt hat.

In der Kürze liegt die Würze

Wie Blizzards Chefdesigner Jonny Ebbert auf der Spielemesse Blizzcon 2011 gegenüber dem Games-Blog "Kotaku" sagte, hätten sich sogar viele Spieler wegen der aus ihrer Sicht zu langen Kampagne beschwert. Auch innerhalb Blizzards sei ähnliche Kritik aufgekommen. Bei der Auswertung der erspielten Achievements im hauseigenen Online-Dienst "Battle.net" habe es sich gezeigt, dass die Abschlussrate der bis zum Schluss erfolgreichen Gamer vergleichsweise niedrig gewesen sei. Die Folge: "Heart oft he Swarm“ - Teil zwei der Starcraft 2-Trilogie - soll deutlich kürzer werden als der Vorgänger. Als Release-Zeitraum gibt Blizzard bisher nur das Jahr 2012 an.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal