Sie sind hier: Home > Spiele > News >

EA Origin: Electronic Arts modifiziert Nutzungsbedingungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Origin: EA überarbeitet Nutzungsbedingungen

02.11.2011, 16:40 Uhr | vb / jr

EA Origin: Electronic Arts modifiziert Nutzungsbedingungen. Origin Store (Quelle: EA)

Origin Store (Quelle: EA)

Electronic Arts hat nach massiven Protesten die Nutzungsbedingungen für die Download-Plattform "Origin" modifiziert. Der neue Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) soll besser über mögliche Folgen einer Account-Erstellung aufklären, ändert aber am grundsätzlichen Datensammelverhalten des Dienstes wenig. Wer Battlefield 3 für PC kauft, muss den Dienst zwangsweise installieren, um das Spiel zu aktivieren.

EULA nach Kritik verändert

Während der Absatz zur Überwachung der Kommunikation vollständig aus dem Dokument verschwunden ist, hat EA einen Punkt hinzugefügt, der über mögliche rechtliche Forderungen aufklärt. Man betont zudem, dass die über den Nutzer gesammelten Informationen gewissenhaft und zweckmäßig verwendet werden. "Origin erfasst in begrenztem Umfang Informationen, die notwendig sind, um Nutzern das Kaufen, Herunterladen, Zugreifen und Spielen von Games und Spiele-Inhalten zu ermöglichen. Die Informationen werden zudem benötigt, um Online-Verbindungen mit anderen Spielern herzustellen sowie Inhalte und Software-Updates direkt auszuliefern. Die Daten werden auch dazu genutzt, das Auftreten kleinerer Software-Fehler sofort zu erkennen und auszubessern", heißt es in EAs aktueller Pressemitteilung. Daten oder Infos, die nichts mit der Ausführung von Origin zu tun hätten, würden nicht gesammelt oder abgefragt.

Mehr als 2000 Negativ-Bewertungen

Man werde personenbezogene Daten nicht weiterverkaufen, Spyware verwenden oder sie auf den Rechnern der Benutzer installieren, versichert der Publisher. Daten, mit denen Kunden identifiziert werden können, gäbe man ohne Zustimmung der betreffenden Personen nicht weiter. Trotz der Aufklärung und der neuen Anrede - in der neuen EULA siezt EA die Nutzer nun - ändert sich am grundsätzlichen Verhalten des Origin-Dienstes wenig, Daten werden weiterhin gesammelt. Das Ganze entspreche branchenüblichem Gebahren, so EA, Eine Online-Petition gegen Origin zählt derweil mehr als 4000 Unterzeichner, bei Amazon hat die PC-Version des Ego-Shooters mittlerweile mehr als 2000 Negativ-Wertungen.

Cracker hebeln "Origin" aus

Wie das Magazin Golem berichtet, haben Cracker aus dem Umfeld der Gruppe "Razor 1911" (die sich bisher auf die Umgehung von DVD-Kopierschutzmechanismen spezialisiert hatte) inzwischen eine modifizierte EXE-Startdatei gebaut und im Internet angeboten. Damit soll man sowohl Zugriff auf den Multiplayer-Modus als auch auf die Einzelspieler-Kampagne von Battlefield 3 erlangen. Nicht nur wegen der damit verbundenen Gefahren, sich noch mehr als gewünscht auf den eigenen Rechner zu holen, sollte man sich den Einsatz der Datei gut überlegen. Der Einsatz einer veränderten Programmdatei ist eindeutig illegal und verstößt gegen die Lizenzvereinbarung des Spiels. Und wer auffliegt, fliegt raus: EA hat bereits bei anderen Gelegenheiten ertappten Sündern ohne viel Federlesens den Online-Account gelöscht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017