Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Fifa statt PES: Lionel Messi wechselt den Verein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fifa statt PES: Lionel Messi wechselt den Verein

24.11.2011, 14:10 Uhr | jr / ams

Fifa statt PES: Lionel Messi wechselt den Verein. EA-Logo (Quelle: Electronic Arts)

EA-Logo (Quelle: Electronic Arts)

Publisher Electronic Arts (EA) hat einen Coup gelandet: Lionel Messi wechselt den Verein und tritt in Zukunft als Testimonial für die Fußball-Simulationsspiele der Fifa-Reihe auf den Platz. Von 2009 bis 2011 war der mehrfache Weltfußballer als Cover-Figur für den konkurrierenden "Pro Evolution Soccer"(PES)-Kick von Konami aufgelaufen. Erst im aktuellen 2012er Jahrgang von PES wurde er durch Christiano Ronaldo als Werbefigur auf die Spielehülle abgelöst.

Premiere in "Fifa Street"

Messis erster Auftritt für seinen neuen Arbeitgeber wird er im Straßenfußball-Game "Fifa Street 4" feiern. Ein Releasedatum für den Anarcho-Kick steht noch nicht fest, auch zu Plattform und Preis gibt es noch keine näheren Informationen. Wahrscheinlich sind Versionen für Xbox 360, PS3, PSP und Nintendo DS. Lionel Messi selbst wird in der Pressemitteilung von EA Sports - dem zuständigen Label von Electronic Arts für Sportsimulationen - wie folgt zitiert: "Ich will Teil des Teams hinter dem besten Sport-Fußballspiel der Welt sein und in Verbindung mit dem großartigen Namen EA Sports stehen. EA Sports ist eine Marke, die meine Werte von Kreativität, hervorragenden Leistungen und sozialer Verantwortung teilt." Der Argentinier soll in Marketing- und Werbekampagnen sowie bei Social Media-Aktionen für die Fifa-Spiele werben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal