Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Playstation Vita: Doch auf einen PSN-Account beschränkt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Playstation Vita: Doch auf einen PSN-Account beschränkt

16.12.2011, 10:45 Uhr | jr / ams

Playstation Vita: Doch auf einen PSN-Account beschränkt. Kazuo Hirai stellt auf der E3-Spielmesse 2011 die Playstation Vita vor (Quelle: AP/dpa)

Kazuo Hirai stellt auf der E3-Spielmesse 2011 die Playstation Vita vor (Quelle: AP/dpa)

Wie in den FAQ zu Sonys neuem Spiele-Handheld Playstation Vita nachzulesen ist, wird die mobile Spielkonsole an einen einzigen PSN-Account gekoppelt. Das bedeutet, das eine Vita mit Online-Zugang nicht von mehreren Personen unabhängig voneinander genutzt werden kann. Nicht ohne Grund, sagt Sony: Die Vita sei als Single-User-Gerät konzipiert.

Bekanntes Problem

Das Problem klingt Sony-erfahrenen Mobile Games-Fans vertraut in den Ohren: Bereits beim Vorgänger PSP hatte der japanische Hersteller den Online-Zugang auf einen Account limitiert. Allerdings war es hier möglich, die Beschränkung durch einen simplen Wechsel der Speicherkarte zu umgehen. Da Sony die Option gefixt hat, muss man, um mit einem anderen PSN-Konto online zu gehen (beispielsweise um sich zeitlich sehr viel eher angebotene Downloads aus dem englischen oder amerikanischen PSN-Store zu ziehen), den Handheld auf die Werkseinstellung zurücksetzen und komplett neu einrichten. Sony hat jetzt offiziell bekannt gegeben, dass die PSN-ID sowohl mit dem Vita-Handheld als auch mit der verwendeten Memory-Card verknüpft ist. Falls also auf einer Vita verschiedene User unterschiedliche PSN-Accounts nutzten wollen, müssen sie ihre eigene Speicherkarte einsetzen und das Gerät in den Auslieferungszustand zurücksetzen. "Eure PSN-ID ist an die Speicherkarte gebunden und die Speicherkarte an das System”, sagte Sony-Manager Crystal MacKenzie. “Wenn ihr zwischen verschiedenen PSN-Usern wechseln möchtet, aber die selbe Memory Card verwendet, müsst ihr das System auf die Werkseinstellungen zurücksetzen."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal