Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Metal Gear Solid": Neustart ohne Mastermind Hideo Kojima

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Metal Gear Solid": Neustart ohne Mastermind Hideo Kojima

13.12.2011, 12:29 Uhr | jr / ams

"Metal Gear Solid": Neustart ohne Mastermind Hideo Kojima. Metal Gear Solid: Rising (Quelle: Konami)

Metal Gear Solid: Rising (Quelle: Konami)

Lange hüllte sich Konami bezüglich der Weiterentwicklung der "Metal Gear Solid"-Reihe in Schweigen. Jetzt hat Mastermind Hideo Kojima auf der "Video Game Awards 2011"-Veranstaltung die Katze aus dem Sack gelassen und angekündigt, dass das bisher unter dem Titel "Metal Gear Solid - Rising" angekündigte nächste Game nicht nur einen neuen Namen ("Metal Gear Rising - Revengeance") und eine komplett neue Ausrichtung spendiert bekommt, sondern auch von einem anderen Entwickler betreut wird.

Metzeln statt Anschleichen

Hideo Kojima und sein Studio Kojima Productions ziehen sich aus dem Metal Gear Solid-Projekt zurück. Das wird ab sofort federführend betreut von Platinum Games (Bayonetta, "Vanquish"). Wie ein im Rahmen der Verleihung der Video Game Awards 2011 vorgeführtes Video zeigt, ändert sich dadurch wohl auch eine wesentliche Charakteristik des Spiels: Statt wie bisher die Aufgaben durch einen geschickten Mix aus Anschleichen und Zuschlagen mit einer gewissen Raffinesse zu lösen, geht es nun direkt zur Sache. Der Cyborg-Protagonist Raiden, der als "Held" erhalten bleibt, metzelt und schnetzelt sich mit sich mit purer Waffengewalt durch die Gegner-Horden. Der Gewaltanteil des fertigen Spiels dürfte so deutlich über dem bisher von einem "MGS"-Game gewohnten Level liegen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal