Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Nintendo 3DS: Gerüchte um Lite-Variante

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nintendo 3DS: Gerüchte um Lite-Variante

05.01.2012, 10:36 Uhr | ams / jr

Nintendo 3DS: Gerüchte um Lite-Variante. Nintendo 3DS (Bild: Reuters / Nintendo)

Nintendo 3DS (Bild: Reuters / Nintendo)

Auch wenn sich der Handheld 3DS im vergangenen Weihnachtsgeschäft ordentlich verkauft hat, ist man bei Nintendo offenbar weiterhin um verkaufsfördernde Maßnahmen bemüht. Wie das japanische Lifestyle-Magazin "Nikkei Trendy" berichtet, plant der Videospiele-Hersteller für das kommende Frühjahr angeblich eine überarbeitete Lite-Version seiner mobilen Spielkonsole.

Neues Gehäuse-Design

Laut Nikkei Trendy soll der 3DS Lite vor allem über ein schlankeres Gehäusedesign als das aktuelle Modell verfügen. An den technischen Daten werde sich - abgesehen von einer längeren Akkulaufzeit - nichts ändern. Offen lässt der Magazinbericht, ob der 3DS Lite mit einem zweitem Analogstick ausgestattet sein soll. Diesen hat Nintendo für die bisherige 3DS-Variante als Zubehörteil namens Circle Pad Pro veröffentlicht. In Japan ist der Zusatzstick bereits zum Preis von umgerechnet rund 14 Euro erhältlich, während er hierzulande ab dem 27. Januar 2012 zu einem noch nicht genannten Preis in den Handel kommen soll.

"Facelifts" haben Tradition

Das Nintendo seine Handhelds im Design anpasst, ist nichts Neues. So erschien etwa bereits der Nintendo DS im Juni 2006 - also rund anderthalb Jahre nach seiner Produkteinführung - in einer Lite-Version mit kompakterer Bauform, längerer Akkulaufzeit und einigen technischen Detailverbesserungen. Auch der 1989 erschienene Ur-Gameboy bekam eine Schlankheitskur verpasst, die ihn 1996 zum handlicheren Gameboy Pocket werden ließ.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal