Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Steam: Spiele-Verkäufe verdoppelt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Steam: Spiele-Verkäufe verdoppelt

09.01.2012, 10:00 Uhr | vb / jr

Steam: Spiele-Verkäufe verdoppelt. Steam-Logo (Quelle: Valve)

Steam-Logo (Quelle: Valve)

Der Download-Dienst Steam verzeichnet offenbar ein großes Wachstum. Das geht aus Zahlen hervor, die der Betreiber Valve jüngst veröffentlicht hat. Zwar werden bezüglich Umsatz und Gewinn wie bereits in der Vergangenheit keine Angaben gemacht, dafür finden sich Daten zum Absatz an Titeln.

780 Petabyte Daten

Demnach wurden via Steam im vergangenen Jahr mehr als doppelt so viele Spiele als im Vorjahr geladen. Zum siebten Mal in Folge übertrifft Steam damit den eigenen Absatz um mehr als 100 Prozent. 40 Millionen Konten sind mittlerweile registriert, insgesamt wurden 780 Petabyte (ein Petabyte entspricht 1000 Terabyte) Daten von den Servern des Händlers auf die Rechner der Kunden geladen. Für das laufende Jahr hat Valve ein neues Interface der Plattform angekündigt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video



Anzeige
shopping-portal