Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Survival-Horror-Game "Resident Evil: Raccoon City" wird entschärft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Resident Evil: Raccoon City" wird entschärft

13.01.2012, 11:10 Uhr | ams / jr

Survival-Horror-Game "Resident Evil: Raccoon City" wird entschärft . Resident Evil: Operation Raccoon City Online-Actionspiel für PC, PS3 und Xbox 360 von Capcom

Resident Evil: Operation Raccoon City (Bild: Capcom)

Den Prüfern der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) gehen die Gewaltdarstellungen in Capcoms Survival-Horror-Game Resident Evil: Operation Raccoon City zu weit. Daher hat der Hersteller beschlossen, in Deutschland eine geschnittene Fassung des Spiels zu veröffentlichen.

Keine Auswirkung auf Mehrspieler-Funktionen

Um einer Indizierung zu entgehen, wird Capcom abtrennbare Gliedmaßen, Innereien und verstümmelte Leichen aus dem Spiel entfernen. Zu Inkompatibilitäten im Mehrspieler-Modus soll es dadurch aber nicht kommen. Wer die deutsche Version des neuen Resident Evil-Games sein Eigen nennt, kann laut Capcom problemlos in Online-Partien auch mit Besitzern der internationalen Fassung ohne Kürzungen spielen. "Resident Evil: Operation Raccoon City" kommt am 23. März 2012 für PC, PS3 und Xbox 360 auf den Markt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal