Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Nintendo stellt eigenes Netzwerk vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nintendo stellt eigenes Netzwerk vor

27.01.2012, 13:47 Uhr | vb / ams

Nintendo stellt eigenes Netzwerk vor. Nintendo Network (Quelle: Nintendo)

Nintendo Network (Quelle: Nintendo)

Nintendo wird einen neuen Online-Service starten. Der schlicht "Nintendo Network" benannte Dienst soll speziell auf Wii U und Nintendo 3DS abgestimmt sein, die Kommunikation der Besitzer fördern und als Basis für den Verkauf digitaler Inhalte dienen. Angeblich denkt man sogar darüber nach, komplette Games als Download anzubieten.

Digital-Verkäufe legen zu

"Das Nintendo-Network soll sowohl Wettbewerbe, als auch Kommunikation und den Verkauf digitaler Inhalte abdecken", so Nintendo-Präsident Satoru Iwata. Dazu werden auch personalisierte Accounts ähnlich wie bei den Konkurrenz-Angeboten Xbox Live und PSN zählen. Über das Konto-System soll es Familien möglich sein, sich eine Wii U zu teilen und mit jeweils eigenen Zugängen zu nutzen. Zum Start der angekündigten Digital-Verkäufe äußerte sich Iwata nicht, betonte aber, dass man die Beziehungen mit dem traditionellen Handel berücksichtigen werde. Offen ist auch die Frage nach Speichermedien für die Downloads - und deren Preisen. Dass das Geschäft mit Online-Verkäufen aber künftig zunehmen wird, glaubt man auch im Hause Nintendo.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal