Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Nintendo: Smartphones werden nicht das Ende von Spiele-Handhelds wie dem 3DS sein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nintendo: Handhelds trotzen dem Smartphone-Boom

30.01.2012, 16:34 Uhr | ams / jr

Nintendo: Smartphones werden nicht das Ende von Spiele-Handhelds wie dem 3DS sein. Nintendo 3DS (Bild: Reuters / Nintendo)

Nintendo 3DS (Bild: Reuters / Nintendo)

Während sich Apple mit immer neuen Rekordverkaufszahlen seines iPhones schmückt und Google Neuregistrierungen von Android-Smartphones im mehrstelligen Millionenbereich verkündet, blieben ähnlich frohe Botschaften von Seiten des Videospiele-Herstellers Nintendo in letzter Zeit aus. Schließlich schwächelte dessen neuer Handheld 3DS am Anfang deutlich, wofür neben fehlenden Top-Spielen auch die spieletaugliche Smartphone-Konkurrenz als maßgeblicher Grund genannt wurde. Doch laut Nintendo-Boss Satoru Iwata ist die prophezeite Entwicklung der Verdrängung von Spiele-Handhelds durch Smartphones nicht eingetreten.

Dem Smartphone-Boom zum Trotz

Auf einer Präsentation vor Investoren sagte Iwata, dass man letzten Sommer, als die Verkäufe des Nintendo 3DS besonders niedrig waren, die Handheld-Ära schon als abgeschlossen deklariert habe. "Ich glaube, wir haben bewiesen, dass derartige Meinungen falsch sind“, konterte der Nintendo-Chef. Iwata führte den Investoren gegenüber Zahlen an, die zwar nicht desaströs, aber auch nicht überragend zu nennen sind. Danach hat sich der 3DS bisher rund 15 Millionen Mal verkauft, womit die eigenen Zielvorgaben nicht erreicht wurden. Dass es nicht noch schlimmer gekommen sei, verdanke man der Preissenkung des Geräts im August 2011 um rund 40 Prozent und den verkaufsstarken Titel "Mario 3D Land" und "Mario Kart 7" im zurückliegenden Weihnachtsgeschäft gewesen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal