Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Activision-Blizzard fährt Rekordumsatz ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Activision-Blizzard fährt Rekordumsatz ein

10.02.2012, 10:44 Uhr | vb / jr

Activision-Blizzard fährt Rekordumsatz ein. Logo des Spiele-Publishers Activision-Blizzard (Bild: Activision-Blizzard) (Quelle: Activision-Blizzard)

Logo des Spiele-Publishers Activision-Blizzard (Quelle: Activision-Blizzard)

Der Publisher Activision-Blizzard hat für das abgelaufene Geschäftsjahr 2011 Rekordumsätze zu vermelden. Mit einem Umsatz von 4,76 Milliarden US-Dollar übertrifft man die Vorjahresmarke von 4,45 Milliarden deutlich. Der Gewinn stieg von 418 Millionen US-Dollar auf 1,09 Milliarden. Sämtliche Prognosen sind damit deutlich übertroffen. Umsatztreiber sind einmal mehr WoW und Call of Duty. Allerdings findet sich unter den Gewinnbringern auch eine Überraschung.

Elite gibt Gas

Was Call of Duty betrifft, vermeldet Activision abermals Rekordzahlen: Der Online-Service "Elite" hat mehr als sieben Millionen Nutzer, 1,5 Millionen davon bezahlen für einen Premium-Zugang. Um noch mehr Schwung in dies Sache zu bringen, soll gleichzeitig zum nächsten "Call of Duty“-Release" mit "Elite 2.0“ die zweite, grundlegend überarbeitete Version des Dienstes live gehen. Aber auch an anderer Stelle stehen die Zeichen gut: So hat Modern Warfare 3 seinen Vorgänger "Black Ops "um 12 Prozent übertroffen, was die Zahl der Onlinespieler anbelangt. Bis Ende Dezember häuften diese nach Angaben des Publishers die enorme Summe von 639 Millionen Online-Spielstunden an.

Skylanders überraschend stark

Deutlich überraschender sind die Umsätze, die "Skylanders: Spyro's Adventure" erzielt hat. Das Adventure, das im Verbund mit Figuren verkauft wird, habe das Potential, mehr als eine Milliarde Umsatz zu generieren, so Activision. Bislang sind mehr als 20 Millionen der Figuren verkauft worden, was das Spiel zum erfolgreichsten Start einer neuen Marke in der Firmengeschichte macht. Ein Nachfolger namens "Skylanders Giants" ist bereits angekündigt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal