Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Online-Spiele >

112 - Das Feuerwehr-Team: Das Feuerwehr-Spiel kostenlos online spielen bei spiele.t-online.de

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"112 - Das Feuerwehr-Team": Löschen in letzter Sekunde

17.02.2012, 15:01 Uhr | ams

112 - Das Feuerwehr-Team: Das Feuerwehr-Spiel kostenlos online spielen bei spiele.t-online.de. 112 - Das Feuerwehr Team Onlinespiel (Quelle: t-online.de Spiele)

112 - Das Feuerwehr Team (Quelle: t-online.de Spiele)

Feuer! In einem großen Wohnhaus breiten sich die Flammen rasend schnell aus. Der Notruf geht ein und schon muss man im Feuerwehr-Spiel "112 - Das Feuerwehr-Team" entscheiden, was für ein Fahrzeug man rausschickt (112 - Das Feuerwehr-Team kostenlos online spielen). Jedes Zögern kostet wertvolle Sekunden. In diesem Fall ist ein Hubrettungswagen die richtige Wahl, denn mit dessen Leiter kann man auch Menschen aus hochgelegenen Stockwerken retten. Mit eingeschaltetem Signalhorn rast der Wagen zum Ort des Geschehens, und trifft gerade noch rechtzeitig ein.

Einsatz auf Einsatz im Feuerwehr-Spiel

Doch in diesem Feuerwehr-Spiel hat man deutlich mehr zu tun, als nur die passenden Einsatzwagen zu Bränden und Unfallorten zu schicken. Auch die Rettungsaktionen selbst wollen in Form unterschiedlicher Minispiele durchgeführt werden. Beim Einsatz mit dem Hubrettungswagen beispielsweise müssen die verfügbaren Leitern so aufgeteilt werden, dass alle Bewohner schnellstmöglich das brennende Haus verlassen können. In Löscheinsätzen greift man auch mal selbst zum Schlauch, um das Feuer zu löschen, oder man muss in der Rolle des Rettungssanitäters möglichst schnell die richtigen Utensilien aus einem Verbandskoffer hervorholen.

Die volle Kontrolle

Wer möchte, kann sich in 112 - Das Feuerwehr-Team zusätzlich als Leiter der Feuerwehrstation betätigen. Laufen die meisten Einsätze in dem Feuerwehr-Spiel erfolgreich ab, wird man befördert und es kommt neues Geld in die Kasse der Station, das man investieren kann. Zum Beispiel in neue Fahrzeugtypen, wodurch gleichzeitig neue Minispiele freigeschaltet werden. Oder man verbessert die bestehenden Wagen, so dass sie schneller am Einsatzort eintreffen. Selbst neues Personal darf der Spieler einstellen, darunter auch Einsatzleiter, die Einsätze eigenständig durchführen können. Und natürlich gibt es bei all diesen Maßnahmen immer nur ein Ziel: Möglichst viele Menschenleben zu retten.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal