Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Strategiespiel "Civ 5": Update "Gods & Kings" bringt die Religion zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Strategiespiel "Civ 5": Update "Gods & Kings" bringt die Religion zurück

16.02.2012, 15:55 Uhr | jr / vb

Strategiespiel "Civ 5": Update "Gods & Kings" bringt die Religion zurück. Civilization 5 (Quelle: 2K Games)

Civilization 5 (Quelle: 2K Games)

Beten für den Sieg: Mit dem Update "Gods & Kings" für Sid Meiers Strategiespiel-Klassiker Civilization 5 bringt Publisher Take Two die Religion als wichtigen Faktor zurück ins Spiel. Die war noch im direkten Vorgänger Civilization 4 die große Novität, spielte dann aber im fünften Teil der Reihe keine große Rolle mehr. Das ändert sich mit Gods & Kings nun, das im späten Frühjahr 2012 für PC erscheinen soll.

Religion und Diplomatie gestärkt

Allerdings muss man sich in Gods & Kings nicht an eine der großen Weltreligionen binden, sondern im Spiel nach Angaben des Herstellers Firaxis einen eigenen Gott und den Glauben kreieren, den man dann mit Hilfe großer Propheten in die Welt hinaus trägt, um Anhänger zu gewinnen. Darüber hinaus haben die Entwickler auch den Faktor "Diplomatie" stärker als bisher gemacht. Zum Beispiel kann man jetzt eine Botschaft eröffnen, um engere Beziehungen wirtschaftlicher, militärischer und kultureller Natur zum jeweiligen Staat zu knüpfen. Wer den damit verbundenen Zeitaufwand scheut, kann aber auch Spione losschicken, um zum Beispiel schnell an technische Neuerungen zu kommen oder ein engmaschiges Überwachungsnetz aufzuziehen. Das kann dann dazu genutzt werden, Wahlergebnisse zu fälschen oder einen Staatsstreich anzuzetteln.

Neue Spielelemente und Szenarien

Das Add-on soll auch den Bestand an spieltypischen Elementen wie Technologien, Wunder, Einheiten und Gebäuden kräftig aufstocken. Dazu kommen 27 neue Einheiten, 13 Gebäude-Typen sowie jeweils neun neue Wunder und Zivilisationen, darunter die Maya, die Kelten, die Niederländer sowie Karthago. Nicht zuletzt erweitert Firaxis mit dem Gods & Kings-Add-on, dessen Preis noch nicht feststeht, die zur Verfügung stehenden Spielszenarien unter anderem um das Mittelalter, den Fall Roms und ein SciFi-Szenario im viktorianischen Look, das den Titel "Empires of the Smoky Skies" trägt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal