Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Valve soll "Steam Box"-Konsole entwickeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Valve soll "Steam Box"-Konsole entwickeln

05.03.2012, 11:17 Uhr | jr / ams

Valve soll "Steam Box"-Konsole entwickeln. Valve-Logo (Quelle: Valve)

Valve-Logo (Quelle: Valve)

Dass Hersteller Valve (Half-Life) notfalls auch Hardware entwickeln würde, hat Studio-Boss Gabe Newell selbst vor einiger Zeit gegenüber dem Blog "Penny Arcade" bestätigt. Jetzt scheint das Projekt in ein konkreteres Stadium einzutreten. Wie die Technik-Webseite "The Verge" berichtet, sind die Entwicklungsarbeiten für die Hard- und Software einer als "Steam Box" bezeichneten Spielkonsole deutlich vorangeschritten. Mit einer offiziellen Produktankündigung sei wohl zur diesjährigen E3-Spielemesse im Juni in Los Angeles zu rechnen.

Hardware-Power

An Power soll es der Steam-Box laut "The Verge" nicht fehlen: Angeblich werden einer Intel-Core-i7-CPU acht GB RAM Arbeitsspeicher sowie ein dezidierter Nvidia-Grafikchip zur Seite gestellt. Via USB-Port lassen sich externe Controller an die Box anschließen. Das würde ins Bild passen, denn Valve hat bereits 2011 ein Patent für einen Controller beantragt, den der Benutzer frei umbauen und konfigurieren kann.

Lizenzierungs-Modell im Gespräch

Dem Bericht nach will Valve die Box - eigentlich ein Wohnzimmer-tauglicher Spiele-PC mit definierter Hardware - nicht selbst fertigen, sondern das Ganze an Kooperationspartner lizenzieren. Stattdessen soll nur die Basis-Software der Steam Box zentral bei Valve entwickelt und gepflegt werden. Die Spiele-Versorgung soll auch nicht auf Steam-basierte PC-Spiele limitiert werden. Ebenso ist kein eigenes Entwickler-Kit vorgeschrieben. Stattdessen ist geplant, dass alle Games, welche die Spiele-Studios für die definierte Hardware-Umgebung der Steam Box freigeben, dort auch laufen werden. Ein Preisrahmen für die Steam Box wurde noch nicht genannt, und der Release-Zeitraum ist ebenso offen wie eine offizielle Bestätigung des Projektes durch Valve.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > News

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017