Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Ghost Recon: Future Soldier": Navy-Seals sorgen für mehr Realismus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Ghost Recon: Future Soldier": Navy-Seals sorgen für mehr Realismus

05.03.2012, 12:30 Uhr | jr / ams

"Ghost Recon: Future Soldier": Navy-Seals sorgen für mehr Realismus. Ghost Recon Future Soldier (Quelle: Ubisoft)

Ghost Recon Future Soldier (Quelle: Ubisoft)

Mit ehemaligen Navy-Seals-Soldaten als Berater arbeitet Spiele-Publisher Ubisoft an seinem Taktik-Shooter "Ghost Recon: Future Soldier". Das vom Entwickler selbst als zu "SciFi-lastig" empfundene Spiel soll dadurch auf eine realistischere Ebene gebracht werden. Diese Absicht hat man nach Ansicht von Creative Director Jean-Marc Geffroy erfolgreich umgesetzt.

Weniger Zukunftsmusik

"Wenn man ein Bootcamp mit früheren Navy Seals macht, bekommt man ein Gefühl dafür, wie stark sie sind und wie intuitiv, wie sie trainiert wurden. Als wir fertig waren und wir ihnen unsere Ideen präsentierten, fühlten wir uns wie Dummköpfe", sagte der Creative Director Jean-Marc Geffroy. "Das Spiel war zu SciFi, also schraubten wir das zurück und sie halfen uns, dorthin zu kommen, wo wir sein mussten. Sie zeigten uns, wie die körperliche und technische Seite ihrer Arbeit abläuft." Als Beispiel listet Geoffroy Dinge wie den synchronisierten Beschuss von Feinden, den Angriff auf ihre Flanken und das vorherige Sammeln von präzisen Informationen auf. Die PS3- und Xbox 360-Version von "Ghost Recon: Future Soldier" soll laut Ubisoft in Europa am 24. Mai 2012 erscheinen. In den USA kommt das Spiel bereits zwei Tage vorher auf den Markt. Der Veröffentlichungstermin für die PC-Adaption steht noch nicht fest.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal